Hongkong & Singapur 2018

Hier könnt Ihr Eure Bilder und Movements von anderen außerhalb Deutschlands Flughäfen sowie Eure Tripreports posten.

Moderatoren: Avroliner100, Worsen, TJAviation, Bianca, PaddyFly

Benutzeravatar
Andre
Beiträge: 1745
Registriert: 6. Juni 2015 09:37
Hat sich bedankt: 1315 Mal
Danksagung erhalten: 1392 Mal

Hongkong & Singapur 2018

Beitragvon Andre » 5. August 2018 16:32

Hallo zusammen,

im Mai/Juni diesen Jahres verschlug es uns nach Asien, genauer gesagt nach Hongkong und Singapur. An dieser Reise möchte ich euch mit einigen Impressionen teilhaben lassen.

Aufgrund der 10-Bilder-Beschränkung, welche die Erstellung eines Tripreports im Gesamten nicht zulässt, habe ich mich dazu entschlossen, den Bericht in mehrere Teile aufzusplitten. Der erste Teil heute befasst sich mit Hongkong und hier vor allem mit Sightseeing. Zum Spotten in Hongkong komme ich später.

Los ging es in Frankfurt. Bis wenige Tage vor Abflug war eine 748 von Air China für den knapp 9-stündigen Flug nach Peking vorgesehen, allerdings erfolgt dann leider ein kurzfristiger Tausch auf eine 77W. :x
Air China werden wir künftig, sofern möglich, definitiv meiden. Begonnen mit einem miserablen Web-Auftritt über chaotische Check-Ins, schmutzige Flugzeuge (Sitze, Fenster...), schlechtes und meist gar nicht funktionierendes IFE, nicht vorhandenes Wasser auf der Bordtoilette, Flugbegleiter, die der englischen Sprache (und auch anderen Dingen) nicht mächtig waren etc. Vom Essen möchte ich gar nicht anfangen... Um es deutlich zu sagen: Avoid at all costs!
Beim Umstieg in Peking, von wo aus uns ein Air China 333 in knapp 3 Stunden nach Hongkong bringen sollte, wurde dann auch noch unser Gepäck vergessen. Dafür kann Air China zwar nichts/nur wenig, allerdings passte dies zum Gesamteindruck...
Positiv an den Flügen war, dass sie irgendwann vorbei waren. :D Und der schöne Sonnenuntergang nach dem Abheben in Frankfurt. Die Vorfreude auf das Kommende war ungetrübt.
IMG_1359_.jpg
IMG_1359_.jpg (342.67 KiB) 730 mal betrachtet


Nach der Ankunft in Hongkong konnte ich (durch die milchige Scheibe) noch diese Air New Zealand 772 (ZK-OKH) mitnehmen.
IMG_1644.jpg
IMG_1644.jpg (622.5 KiB) 730 mal betrachtet


Erste Erkundungstour durch die Straßen von Hongkong.
IMG_1689.jpg
IMG_1689.jpg (699.72 KiB) 730 mal betrachtet


Der Hongkong Park ist ein ca. 8 Hektar großer Park auf Hongkong Island. Unter anderem findet man hier künstlichen Seen mit verschiedenen Zierfisch und Schildkrötenarten, die Jung und Alt begeistern.
IMG_1729.jpg
IMG_1729.jpg (692.57 KiB) 730 mal betrachtet


Ein Bild vom Aussichtsturm des Hongkong Parks. Unten im Bild sieht man eines der größten begehbaren Vogelhäußer der Welt (Fläche > 3000 m²).
IMG_1716.jpg
IMG_1716.jpg (698.11 KiB) 730 mal betrachtet


Der Central Mid-Levels Escalator ist das längste überdachte (außenstehende) Rolltreppensystem der Welt und verbindet auf 800 m Länge (135 Höhenmeter) die Stadtteile Central und Mid-Levels. Von 6 bis 10 Uhr morgens fährt die Rolltreppe von den Mid-Levels hinunter nach Central und anschließend bis Mitternacht fährt sie wieder hinauf. Damit soll zum einen das Verkehrsaufkommen gemindert werden und zum anderen der Weg von/zu der Arbeit bei den vorherrschenden klimatischen Verhältnissen etwas vereinfacht werden.
IMG_1906.jpg
IMG_1906.jpg (539.89 KiB) 730 mal betrachtet


Wenn man die Augen offen hält, bieten sich auch in den Straßen Hongkongs immer wieder ein paar nette Motive.
IMG_1914.jpg
IMG_1914.jpg (622.35 KiB) 730 mal betrachtet


Eines der bekanntesten Fotomotive in Hongkong ist das Montane Mansion, ein Gebäudekomplex, der symbolisch für die Enge, Überpopulation und Architektur Hongkongs steht.
IMG_1988.jpg
IMG_1988.jpg (737.84 KiB) 730 mal betrachtet


Nicht einmal eine Stunde entfernt außerhalb Hongkongs findet man - im Kontrast zum Großstadtdschungel - malerische Strände und Möglichkeiten, um zu wandern und auszuspannen.
IMG_2091.jpg
IMG_2091.jpg (574 KiB) 730 mal betrachtet

IMG_2071.jpg
IMG_2071.jpg (667.21 KiB) 730 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Andre am 5. August 2018 16:37, insgesamt 1-mal geändert.


Viele Grüße, Andre

Bild
Benutzeravatar
Andre
Beiträge: 1745
Registriert: 6. Juni 2015 09:37
Hat sich bedankt: 1315 Mal
Danksagung erhalten: 1392 Mal

Re: Hongkong & Singapur 2018

Beitragvon Andre » 5. August 2018 16:36

Inmitten des hektischen Finanzviertels von Hongkong liegt der älteste Tempel Hongkongs (1847 erbaut), der Man Mo-Tempel.
IMG_1925.jpg
IMG_1925.jpg (779.75 KiB) 726 mal betrachtet


Als Fortbewegungsmittel auf Hongkong Island nicht versäumen sollte man eine Fahrt mit den doppelstöckigen Hong Kong Tramways ("Ding Ding"). Der extrem günstige Fahrpreis ist immer gleich hoch, egal wie weit man fährt oder wo man einsteigt. Dank der niedrigen Geschwindigkeit perfekt zum Sightseeing.
IMG_1945.jpg
IMG_1945.jpg (719.67 KiB) 726 mal betrachtet


Nachtaufnahmen vom Temple Street Night Market, bei dem Kleidung, Elektronik und vieles mehr verkauft wird, gelingen von einem gegenüberliegenden Parkhaus.
IMG_2197.jpg
IMG_2197.jpg (695.09 KiB) 726 mal betrachtet


Der große Wong-Tai-Sin-Tempel im Norden von Kowloon umfasst eine Fläche von etwa 18.000 m².
IMG_2227.jpg
IMG_2227.jpg (773.21 KiB) 726 mal betrachtet


Gleich neben dem Tempel befindet sich der wunderschöne Nan Lian Garden, der im Stil der Tang-Dynastie angelegt wurde und ca. 3,5 Hektar umfasst.
IMG_2283.jpg
IMG_2283.jpg (677.89 KiB) 726 mal betrachtet


Auch im Chi Lin Nonnenkloster gibt es einiges zu entdecken.
IMG_2307.jpg
IMG_2307.jpg (559.12 KiB) 726 mal betrachtet


Eine der Hauptattraktionen Hongkongs ist der Victoria Peak, ein Berg, dessen Gipfel einen wunderschönen Blick über Kowloon und auch große Teile von Hongkong Island bietet. Man kann entweder die historische Peak Tram (Drahtseilbahn) nehmen und dann die Aussicht vom Peak Tower genießen, der auf dem nächsten Bild zu sehen ist...
IMG_1779.jpg
IMG_1779.jpg (633.92 KiB) 726 mal betrachtet


...Oder aber man wählt die günstigere Alternative und nimmt den Bus oder ein Taxi (beides spottbillig in Hongkong) und sucht sich dann - nach einem kleinen Fußmarsch - seinen eigenen Aussichtspunkt auf dem Victoria Peak. Wir haben uns für letzteres entschieden - und wurden mit einem grandiosen Ausblick zum Sonnenuntergang belohnt.
IMG_1825.jpg
IMG_1825.jpg (667.64 KiB) 726 mal betrachtet


Auch die nächtliche Aussicht ist nicht weniger beeindruckend.
IMG_1899_.jpg
IMG_1899_.jpg (594.36 KiB) 726 mal betrachtet


Soweit zum ersten Teil. Hoffe, die Bilder haben gefallen. Bei Fragen einfach melden. Schönen Abend noch.


Viele Grüße, Andre

Bild
Benutzeravatar
Andre
Beiträge: 1745
Registriert: 6. Juni 2015 09:37
Hat sich bedankt: 1315 Mal
Danksagung erhalten: 1392 Mal

Re: Hongkong & Singapur 2018

Beitragvon Andre » 11. August 2018 12:40

Hallo zusammen,

weiter gehts mit dem 2. Teil. Heute hauptsächlich mit Spotten am Hongkong Airport. Zunächst aber noch drei Sightseeing Bilder.

Ein bekanntes Fotomotiv für alle Instagrammer & Co. ist das Choi Hung Estate - eine Wohnanlage, die bekannt ist für ihre bunten Farben und die farbreiche "Sportstätte", die man (evtl. nach längerem Suchen... :)) über ein Parkhaus erreicht.
IMG_2314.jpg
IMG_2314.jpg (649.67 KiB) 311 mal betrachtet


IMG_2357.jpg
IMG_2357.jpg (722.3 KiB) 311 mal betrachtet


Das hektische Treiben auf den Straßen Hongkongs, das morgens gegen 10 oder 11 Uhr beginnt und bis in den späten Abend hineinreicht.
IMG_2409.jpg
IMG_2409.jpg (697.76 KiB) 311 mal betrachtet


Nun zum Spotten am Hongkong Airport. Was Movements und die Airline-Vielfalt angeht, spielt der Airport natürlich weltweit ganz vorne mit. Spotten in Hongkong hingegen ist nicht so simpel, wie an manch anderem Airport, da es nicht allzu viele Positionen gibt, an denen - beim dort herrschenden Klima - Aufnahmen ohne Flimmern möglich sind. Wir entschieden uns für eine Stelle in der Nähe der hier unter 7. aufgeführten Position. Die Aussicht auf Zaun, Mauer und Baustellen um einen herum ist nicht gerade bahnbrechend, aber die Flugzeuge lassen sich beim Anflug auf die 25R sehr gut ablichten. Schatten gibt es dort leider keinen, so dass man schon "hitzebeständig" sein muss. :) Immer wieder zogen aber auch ein paar Wolken auf an diesem Vormittag...
IMG_3345_.jpg
IMG_3345_.jpg (538.37 KiB) 311 mal betrachtet


KLM Asia / Boeing 777-206(ER) / PH-BQK
IMG_2528.jpg
IMG_2528.jpg (343.92 KiB) 311 mal betrachtet


Cathay Dragon / Airbus A330-343 / B-LBI
IMG_2416.jpg
IMG_2416.jpg (214.7 KiB) 311 mal betrachtet


MIAT Mongolian Airlines / Boeing 737-71M / JU-1087
IMG_2495.jpg
IMG_2495.jpg (218.96 KiB) 311 mal betrachtet


Korean Air /Boeing 777-3B5ER / HL8009
IMG_2543.jpg
IMG_2543.jpg (356.86 KiB) 311 mal betrachtet


Air Mauritius / Airbus A340-313X / 3B-NBD
IMG_2553.jpg
IMG_2553.jpg (230.21 KiB) 311 mal betrachtet


Philippine Airlines / Boeing 777-3F6ER / RP-C7773
IMG_2567.jpg
IMG_2567.jpg (217.65 KiB) 311 mal betrachtet


Viele Grüße, Andre

Bild
Benutzeravatar
Andre
Beiträge: 1745
Registriert: 6. Juni 2015 09:37
Hat sich bedankt: 1315 Mal
Danksagung erhalten: 1392 Mal

Re: Hongkong & Singapur 2018

Beitragvon Andre » 11. August 2018 12:41

... Part 2 für heute...

Hong Kong Airlines / Airbus A330-223 / B-LNI
IMG_2769.jpg
IMG_2769.jpg (224.69 KiB) 310 mal betrachtet


Singapore Airlines / Boeing 777-212(ER) / 9V-SRQ
IMG_2868.jpg
IMG_2868.jpg (208.54 KiB) 310 mal betrachtet


Saudi Arabian Airlines Cargo (Air Atlanta Icelandic) / Boeing 747-412(BDSF) / TF-AMI
IMG_2619.jpg
IMG_2619.jpg (213.25 KiB) 310 mal betrachtet


Dragonair / Airbus A320-232 / B-HSI
IMG_2649.jpg
IMG_2649.jpg (199.97 KiB) 310 mal betrachtet


Cebu Pacific Air / Airbus A330-343 / RP-C3345
IMG_2664.jpg
IMG_2664.jpg (261.63 KiB) 310 mal betrachtet


Atlas Air / Boeing 747-47UF(SCD) / N477MC
IMG_2688.jpg
IMG_2688.jpg (292.11 KiB) 310 mal betrachtet


Cathay Pacific Airways / Airbus A330-343 / B-LBB / "We are flying the 1000th A330" Sticker
IMG_2704.jpg
IMG_2704.jpg (356.9 KiB) 310 mal betrachtet


Hong Kong Airlines Cargo / Airbus A330-243F / B-LNZ
IMG_2803.jpg
IMG_2803.jpg (215.8 KiB) 310 mal betrachtet


Ich glaube, ich musste bis nach Hongkong fliegen, um meine erste Austrian 777 abzulichten. :roll: (Austrian Airlines / Boeing 777-2Z9(ER) / OE-LPA)
IMG_2822.jpg
IMG_2822.jpg (223.48 KiB) 310 mal betrachtet


Und mit dieser United Parcel Service (UPS) (Boeing 747-44AF(SCD) / N575UP) möchte ich diesen Part des Berichts für heute schließen.
IMG_3356.jpg
IMG_3356.jpg (221.01 KiB) 310 mal betrachtet


Hoffe, die Bilder haben euch gefallen. Schönes Wochenende noch.


Viele Grüße, Andre

Bild
Skyeurope
Beiträge: 1076
Registriert: 7. Januar 2006 17:05
Wohnort: Meersburg
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 530 Mal

Re: Hongkong & Singapur 2018

Beitragvon Skyeurope » 11. August 2018 13:40

Andre hat geschrieben:Los ging es in Frankfurt. Bis wenige Tage vor Abflug war eine 748 von Air China für den knapp 9-stündigen Flug nach Peking vorgesehen, allerdings erfolgt dann leider ein kurzfristiger Tausch auf eine 77W. :x
Air China werden wir künftig, sofern möglich, definitiv meiden. Begonnen mit einem miserablen Web-Auftritt über chaotische Check-Ins, schmutzige Flugzeuge (Sitze, Fenster...), schlechtes und meist gar nicht funktionierendes IFE, nicht vorhandenes Wasser auf der Bordtoilette, Flugbegleiter, die der englischen Sprache (und auch anderen Dingen) nicht mächtig waren etc. Vom Essen möchte ich gar nicht anfangen... Um es deutlich zu sagen: Avoid at all costs!
Beim Umstieg in Peking, von wo aus uns ein Air China 333 in knapp 3 Stunden nach Hongkong bringen sollte, wurde dann auch noch unser Gepäck vergessen. Dafür kann Air China zwar nichts/nur wenig, allerdings passte dies zum Gesamteindruck...
Positiv an den Flügen war, dass sie irgendwann vorbei waren. :D Und der schöne Sonnenuntergang nach dem Abheben in Frankfurt. Die Vorfreude auf das Kommende war ungetrübt.


Da ich ganz offensichtlich auf demselben FRA-PEK mit der B-2046 unterwegs war, kann ich die Kritik nicht so ganz nachvollziehen (bis auf das katastrophale Catering).

Allerdings habe ich auch, wenn ich für 600€ nach Auckland und zurück fliege, keine übertrieben hohen Ansprüche. Chinesische Airlines sind nunmal nicht Weltklasse, aber das ist allseits bekannt.

Was mich an der CA wirklich stört, sind die häufig wesentlich zu kurz eingeplanten Blockzeiten. Wenn es trotz pünktlichen Off-Blocks (regelmäßig) zu einer Ankunftsverspätung von fast einer Stunde kommt, passt da irgendetwas in der Planung ganz gewaltig nicht.


Gruß Lars

Bild

Zurück zu „Bilder & Berichte aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste