Trainspotting an der Allgäubahn

Fotos abseits der Luftfahrtfotografie, alles rund um die Flugsimulation sowie für alle andere Themen

Moderatoren: PaddyFly, Worsen, Bianca

Antworten
Benutzeravatar
Bianca
Site Admin
Beiträge: 8063
Registriert: 27. August 2005 19:49
Wohnort: Ostfildern
Hat sich bedankt: 4773 Mal
Danksagung erhalten: 4889 Mal

Trainspotting an der Allgäubahn

Beitrag von Bianca » 22. November 2020 20:01

Leider sind die Tage des "ALEX" (Die Länderbahn GmbH) im Allgäu gezählt, was derzeit viele Trainspotter an die Fotopunkte entlang der Allgäubahn lockt.

Bevor der ALEX Geschichte ist, habe ich dies zum Anlass genommen, nochmal eine Fahrt mit dem ALEX und den alten Abteilwagen zu unternehmen. Von Esslingen aus ging es mit dem Dosto (BR146) nach Ulm, dort Umstieg in den RE nach Kempten und dort nochmals ein Umstieg auf den aus München kommenden ALEX bis nach Oberstaufen.

Hier ein Bild der kultigen Abteilwagen - da die Auslastung sehr gering ist, stehen die Chancen gut, ein solches Abteil komplett für sich zu haben:

abteilwagen.jpg
abteilwagen.jpg (181.88 KiB) 1105 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:11:17 11:02:57
Bild aufgenommen am/um:
17. November 2020 10:02
Brennweite:
1.54 mm
Belichtungszeit:
1/122 Sek
Blendenwert:
f/2.4
ISO:
50
Kamera-Modell:
IPhone 11 Pro
Belichtungskorrektur:
0 EV

Der ALEX auf dem Weg nach Lindau in BRÜLLERLICHT:

alex.jpg
alex.jpg (333.86 KiB) 1105 mal betrachtet
Originalwert Bild aufgenommen am/um:
2020:11:22 15:17:42
Bild aufgenommen am/um:
22. November 2020 14:17
Brennweite:
32 mm
Belichtungszeit:
1/800 Sek
Blendenwert:
f/8
ISO:
400
Kamera-Modell:
Canon EOS 5D Mark IV
Belichtungskorrektur:
0 EV

Weiß jemand wie es jetzt auf der Allgäubahn weitergeht? Womit wird zukünftig gefahren? Und was passiert mit der Strecke Immenstadt-Oberstdorf? Dort pendelt derzeit noch ein alter n-Wagen von TRI.



fotosbw
Beiträge: 21
Registriert: 14. Oktober 2020 21:06
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Trainspotting an der Allgäubahn

Beitrag von fotosbw » 29. November 2020 20:48

"Weiß jemand wie es jetzt auf der Allgäubahn weitergeht? Womit wird zukünftig gefahren? Und was passiert mit der Strecke Immenstadt-Oberstdorf? Dort pendelt derzeit noch ein alter n-Wagen von TRI."

Soweit ich es im Kopf habe, sollen zukünftig auf der Allgäubahn und nach Obersdorf (?) nur noch rote 612 und 633 (Pesa "Shark") fahren, bei letzterem vorbehaltlich dass die Kärren auch so funktionieren wie sie sollen...
Nur auf der Außerfernbahn sollen glaub die 642 noch eine Weile bleiben (?), was mit dem lokbespannten Berufsverkehr-Pendel Kempten-München passiert, weiß ich nicht.
Übrigens wird zum Fahrplanwechsel auch der lokbespannte Fernverkehr im Allgäu fast Geschichte sein, die EC München-Zürich werden dann mit der Inbetriebnahme des elektrischen Betriebs München-Lindau mit SBB-Triebwagen gefahren. Auch der Memminger Perufspendel nach München soll wohl mit Münchner Elektroloks gefahren werden. Dann bleiben nur noch die beiden IC-Zugpaare nach Obersdorf als letzte Diesellokbespannte Züge...



Benutzeravatar
MarcoSTR
Beiträge: 2811
Registriert: 20. Mai 2006 16:26
Hat sich bedankt: 2714 Mal
Danksagung erhalten: 8743 Mal

Re: Trainspotting an der Allgäubahn

Beitrag von MarcoSTR » 13. September 2021 20:18

Vor ein paar Wochen war ich an der Allgäubahn bei Schönau, in der Nähe von Lindau am Bodensee:

Die SBB fährt dort mit einem Astoro ETR610 die Verbindung von Zürich über Bregenz - Lindau - Memmingen nach München
Bild

Er hat aktive Neigetechnik
Bild

ebenso wie diese BR612 die sich hier in die Kurve legt
Bild

Bild

ein Regio Shuttle BR650 als RB92 nach Aulendorf ins Ländle
Bild


Gruß Marco

Antworten