260 Minuten Sonderspotting in FRA

Bilder, Tripreports und Movements von allen anderen Flughäfen in Deutschland und weltweit

Moderatoren: PaddyFly, Worsen, Bianca

Antworten
Benutzeravatar
LH2907
Beiträge: 259
Registriert: 12. Februar 2011 21:52
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 398 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal
Kontaktdaten:

260 Minuten Sonderspotting in FRA

Beitrag von LH2907 » 9. Juli 2013 14:43

Hallo zusammen,
wie ja einige von euch wissen war in ganz Deutschland am 8. und 9. Juni der Tag der Luftfahrt. Beinahe alle Flughäfen machten mit, öffneten ihre Tore und machten Sonderveranstaltungen. Tegel und Bremen waren die Ausnahme.
In FRA war am 8. Juni eine Vorfeldtour angekündigt, die man so schnell nicht vergessen sollte. Dasselbe auch für den 9. Juni, leider fiel diese Tour jedoch aus Gründen des Wetters buchstäblich "ins Wasser". Sorry, Vladimir hier an dieser Stelle nochmal.

Treffpunkt war um acht Uhr, Beginn der Tour um halb neun nach einer ausgiebigen Sicherheitskontrolle. Zur Tour haben sich von 30 möglichen 22 Teilnehmer gemeldet. Die Guides der Tour sind selbst Spotter und haben dies auch mehrmals später "bewiesen", dazu später mehr.

Hier zeige ich euch einige Bilder von diesem Super Tag.
Der erste Flieger, den wir aus der Nähe betrachten durften, war diese 787 von Air India. Damals meine zweite 787. Man könnte fast meinen, dieses Bild wäre in DXB aufgenommen worden, oder?
Bild

Während die anderen sich noch um den Batterieflieger kümmerten, rollte diese Dolomiti vorbei
Bild

Weiter gings zum SAA-346er. Leider war kein Besuch im Cockpit möglich.
Bild

Dann kurz an diesem hier vorbei...
Bild

DHL gibts auch in Frankfurt...
Bild

Ein Notschuss zum Oman Air-330er...
Bild

Etwas weiter vorne stand eine Somon Air- und eine Privat Air-737 herum. War natürlich klar, dass man in die Privat nicht reindurfte... :wink:
Bild

Bild

Ein schöner Gast aus der Schweiz. Durfte man von allen Seiten betrachten. Danke dem Tourleiter!!
Bild

Und dann der Höhepunkt der Tour: Ungefähr eine halbe Stunde standen wir am Anfang der RWY 07R und knipsten einen nach dem anderen der vorbeikam. Im lebensgefährlichen Bereich, nur am Rande bemerkt. Der geparkte Bus war schon nicht mehr zu sehen.

D-AISB Airbus A321-231 Lufthansa
Bild

Bild

Die "Tokio" bereitet sich für den Start auf der 07C vor...
Bild

Wow, was für eine Überraschung!
Bild

D-AILH Airbus A319-114 Lufthansa. Sieht es nicht aus wie in Amsterdam?
Bild

Auch wieder eine schöne alte Dame, hoffentlich fliegt sie noch ewig...
Bild

Impression aus FRA...
Bild

Bild

Tarom mit A319 beim Ausrollen.
Bild

Schau mir in die Augen, Große!!
Bild

Auch ein Moppel war im Angebot
Bild

Bei diesem Augenblick dachte ich an Benny :wink:
Bild

Die MD-11 ist aber auch ein Hammer!
Bild

Der A388 der Lufthansa D-AIMI "Berlin"
Bild

Ich wusste gar nicht, dass die Fokker 70 der KLM noch fliegen. Es war eine schöne Überraschung. Sieht wieder aus wie in AMS.
Bild

Ich sage nur "JA zu FRA"
Bild

Dann erschien in der Ferne ein Licht und alle staunten, was jetzt kommt. Aber als es näher kam und jeder es erkannte sang die gesamte Gruppe ein großes "Laaaaangweilig" :wink:
Bild

Im Gegensatz zur Air Berlin gab es ein großes Blitzlichtgewitter bei dieser Lufthansa 737. Sie sieht man nun leider auch immer seltener. Hier ein aktuelles Bild zum Thema Ausflottung bei LH: http://www.flugzeugbilder.de/show.php?id=1233004 :x
Bild

Bizzies gabs auch...
Bild

Auf der anderen Seite rollte die allbekannte Vueling zur Startbahn 18...
Bild

Und Delta landete...
Bild

LH 346er im Anflug auf die 07R...
Bild

Condor mit einer 757, die einigen von euch bestens bekannt sein dürfte... :wink:
Bild

Mann, ist die lang: Boeing 747-800 der Lufthansa mit der Reg D-ABYD
Bild

Hier kommt D-ABVW, eine Boeing 747-400. Sie wurde ausgeliefert, als ich früher erste Kindergartenluft schnupperte :wink:
Bild

Eigentlcih hatte der Leiter gesagt, das wir jetzt gehen wollen. Aber dann kam die hier noch und er sagte immer "den machen wir noch" und dann gehen wir weiter. In Wirklichkeit haben wir dann noch sechs andere Flieger gemacht bis wir abfuhren. Der Leiter war eben selbst scharf auf die Fotos, was die Tour nochmals von anderen Vorfeldtouren unterscheidet.
Bild

Aber dann fuhren wir wirlich los. Der nächste Punkt war die Baustelle des Taxiways beim Affenfelsen.
Bild

Bild

Es war eine super Positon bei dem guten Wetter. Jedoch war es im Blick zur 18 leider Gegenlicht, weshalb wir uns als nächstes die ACG-Frachter aus der Nähe ansahen und zur nächsten Position fortschritten.
Man durfte sich jedes Detail der Flieger aus der Nähe ansehen. Weitere Bilder diesbezüglich würden aber den Rahmen dieses Berichtes sprengen...
Bild

Das Ende der Tour kam immer näher. Vorbei am Thai-Moppel und der 748 der LH noch...
Bild

Bild

Dann um kurz vor 12.00 Uhr sind wir wieder aus dem Sicherheitsbereich hinausgefahren und verabschiedeten uns wenig später von der Gruppe. Die Tour hatte zwei Leiter. Einer davon nahm uns in seinem Kleinbus noch mit auf die Südseite an die Stelle, wo das neue terminal 3 gebaut wird. Hier war der Tag der Luftfahrt, der im Internet und in Zeitungen schon groß angkündigt wurde. Wir alle waren gespannt, was uns da erwartet. Doch die Enttäuschung kam bald.
Es war zwar schön, dass man nochmals den ein oder anderen Flieger auf dem Weg zur 18 noch machen konnte aber das war auch schon alles. Es hieß, der A380 kommt und alle dachten man durfte rein. Jedoch nur, wenn man bei einem Gewinnspiel gewonnen hatte. Das wusste keiner. Dann stand da noch die 735 von Lufthansa Flight Training wo eine viel zu lange Schlange war.

Wir machten dann u. a. diese Malaysia-Triple...
Bild

Diese 735 von LH. Wirklich ein schöner Flieger...
Bild

Und hier der eigentliche Grund warum wir zum Tag der Luftfahrt sind. Irgendwie kamen wir uns schon ein bisschen vera*** vor...
Bild

Der Jumbo von Air Bridge...
Bild

Und diese Condor sollte der letzte Flieger sein, den wir an diesem Tag ablichteten
Bild

Wäre die Tour nicht gewesen, wäre der Tag ziemlich schwach und langweilig gewesen. Denn auf den TDL hätte man verzichten können. Es gab leider nicht einmal etwas zu essen, nur ein paar Stücke Kuchen.

So, habe ich euch jetzt überschwemmt mit den vielen Bildern? Ich hoffe aber sie haben trotzdem Gefallen gefunden.

Ciao, Matthias



Benutzeravatar
Portugalia
Beiträge: 204
Registriert: 28. August 2008 15:36
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal
Kontaktdaten:

Re: 260 Minuten Sonderspotting in FRA

Beitrag von Portugalia » 9. Juli 2013 18:14

Beinahe alle Flughäfen machten mit, öffneten ihre Tore und machten Sonderveranstaltungen. Tegel und Bremen waren die Ausnahme.
Kleine Anmerkung zu Bremen: Am Tag der Luftfahrt haben die sich ziemlich Mühe gegeben! Vorfeldtouren, Beluga mit A330 Flügeln, Führungen bei Atlas Air,...



Burkhard
Beiträge: 168
Registriert: 11. Juli 2007 15:07
Hat sich bedankt: 3663 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: 260 Minuten Sonderspotting in FRA

Beitrag von Burkhard » 9. Juli 2013 22:50

Schöne Bilder von diesen beiden Tagen, kann ich die Reg von der Privaten B767 erhalten. Ich habe sie nämlich in FRA stehen sehen einige Tage zuvor, jedoch nicht dann Reg identifizieren können.

Gruß Burkhard



Benutzeravatar
LH2907
Beiträge: 259
Registriert: 12. Februar 2011 21:52
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 398 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal
Kontaktdaten:

Re: 260 Minuten Sonderspotting in FRA

Beitrag von LH2907 » 9. Juli 2013 23:21

Danke Burkhard, das war die HB-JJG der PrivatAir.



Benutzeravatar
backblech
Beiträge: 506
Registriert: 19. Dezember 2007 18:57
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 1487 Mal
Danksagung erhalten: 3930 Mal
Kontaktdaten:

Re: 260 Minuten Sonderspotting in FRA

Beitrag von backblech » 10. Juli 2013 22:54

Solche außergewöhnlichen Standorte mal ansteuern zu können/dürfen ist unbezahlbar !! NEID !!!

danke für den Bericht


Bitte lassen Sie Ihr Gebäck nicht unbeaufsichtigt - please don´t leave your cookies unattended

RA-86583
Beiträge: 41
Registriert: 11. Januar 2006 18:03
Wohnort: Raleigh

Re: 260 Minuten Sonderspotting in FRA

Beitrag von RA-86583 » 11. Juli 2013 05:32

Zunächst auch von mir Glückwunsch zu diesem gelungenen Tag und den tollen Bildern.

Mich würde interessieren, ob jemand zur HB-JJG noch weitere Informationen hat. Laut Bildern, die im Internet zu finden sind, ist sie seit August 2009 die meiste Zeit abgestellt, erst in Genf, dann ab Januar 2010 in Hahn und jetzt zumindest seit Januar 2013 in Frankfurt.

Laut Bildern und Texten bei flugzeugbilder.de und airliners.net war sie zumindest zwischen Mai und Oktober 2012 in weiss unterwegs und wurde im Oktober 2012 in Dublin mit dem jetzigen Anstrich versehen. Ist es Zufall, dass es die Grundbemalung von Kingdom Holding ist? Aber warum ist sie dann nicht grün so wie die HZ-WBT6, die Kingdom Holding bis 2005 in Verwendung hatte (auch die 727 und die 747 von Kingdom Holding waren bzw. sind grün)?

In jedem Fall wurde mit der 767 seit Mitte 2009 nicht mehr wirklich Geld verdient, sie verursacht nur noch Parkgebühren. Und wenn das die Grundbemalung von Kingdom Holding ist, dürfte zwar Geld keine Rolle spielen, aber man laesst seine private 767 ja nicht ohne Grund einfach nur herumstehen. War Kingdom Holding möglicherweise mit der Überholung oder der Ausstattung nicht zufrieden?

Und wenn der potenzielle neue Betreiber die 767 wirklich nicht mehr übernehmen will, warum findet sich dann keine andere Airline wie z.B. Euro Atlantic oder Omni Air International fuer eine 13,5 Jahre alte 767? Günstig zu haben müsste sie ja dann eigentlich sein...

Na ja, wie auch immer. Hoffen wir, dass sie wieder mal häufiger in der Luft sein wird. Einen interessanten Lebenslauf hätte sie dann auf jeden Fall.

Viele Gruesse,
Micha



Skyeurope
Beiträge: 1088
Registriert: 7. Januar 2006 17:05
Wohnort: Meersburg
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 535 Mal

Re: 260 Minuten Sonderspotting in FRA

Beitrag von Skyeurope » 11. Juli 2013 14:26

@RA-68583

Die HB-JJG wurde vor kurzem von GEASA - Guinea Ecuatorial Airlines übernommen und sollte inzwischen nicht mehr in FRA abgestellt sein.


Gruß Lars

Bild

Antworten