[Tripreport] Dubai im August 2017

Hier könnt Ihr Eure Bilder und Movements von anderen außerhalb Deutschlands Flughäfen sowie Eure Tripreports posten.

Moderatoren: Avroliner100, Worsen, TJAviation, Bianca, PaddyFly

Benutzeravatar
ooAMoo
Beiträge: 1635
Registriert: 6. Juni 2015 09:37
Hat sich bedankt: 992 Mal
Danksagung erhalten: 1024 Mal

[Tripreport] Dubai im August 2017

Beitragvon ooAMoo » 11. September 2017 19:59

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch auf eine kurze Reise nach Dubai mitnehmen, die wir kürzlich unternommen haben. Der aviatische Teil stammt ausschließlich vom FRA und inflight. Auf Spotting in den VAE haben wir aus bekannten Gründen abermals verzichtet.
Los ging es in Frankfurt zunächst mit Spotten an der Nordwestbahn bei sehr heißen Temperaturen - eine gute Eingewöhnung an die jenseits der 40 Grad in Dubai, die uns erwarteten.

Bild

Condor / Boeing 767-31B(ER) / D-ABUM
Bild

Hat bald 30 Jahre auf dem Buckel... Lufthansa / Airbus A320-211 / D-AIPP
Bild

Wenngleich man sich zwischenzeitlich längst an den Anblick des A350 gewöhnt hat, bleibt es für mich dennoch immer noch ein kleines Highlight (Qatar / Airbus A350-941 / A7-ALN).
Bild

Bild

Aeroflot / Airbus A321-211 / VP-BAF
Bild

Icelandair / Boeing 767-319(ER) / TF-ISP
Bild

Lufthansa / Airbus A320-211 / D-AIPD
Bild

Condor / Boeing 767-330(ER) / D-ABUB
Bild

Air Astana / Airbus A320-232 / P4-KBB
Bild

Hinter diese Sonderlackierung konnte ich dann auch einen Haken setzen (Belavia / Boeing 737-3Q8 / EW-254PA).
Bild

Bild

Und noch die letzte (andere) Lackierung auf den Condor 767 (Boeing 767-330(ER) / D-ABUZ).
Bild

Gerade mal ein halbes Jahr alt... (Egytair / Boeing 737-866 / SU-GEG).
Bild

Wer weiß, wie lang wir dies noch sehen werden... (Alitalia CityLiner / Embraer 170-200STD / EI-RDC).
Bild

Als diese Air Berlin vorbeirollte, schoben sich ein paar dunkle Wolken vor die Sonne - sehr passend zum Geschehen um Air Berlin (Airbus A320-214 / D-ABDK).
Bild

Nun war nichts Spannendes mehr im Anflug auf unsere Bahn, aber bevor es in Richtung Terminal für unseren Flug mit Etihad nach Abu Dhabi gehen sollte, legten wir noch einen Zwischenstop an der A5 ein. Der Aussichtspunkt war sehr gut besucht zu dieser Zeit. Jeder versuchte, sich einen Platz im wenig vorhandenen Schatten zu sichern.

China Southern Cargo / Boeing 777-F1B / B-2075
Bild

Bild

Lufthansa / Airbus A320-214 / D-AIUM
Bild

Lufthansa / Boeing 747-430 / D-ABVU
Bild

Bild

Kleine Spielerei... All Nippon Airways / Boeing 777-381ER / JA777A
Bild

CargoLogicAir / Boeing 747-83QF / G-CLAB
Bild

Danach brachen wir in Richtung Terminal auf. Dort sind noch zwei halbwegs brauchbare Bilder entstanden. Der Rest fiel Spiegelungen, Dunkelheit etc. zum Opfer...

Asiana Airlines / Airbus A380-841 / HL7625
Bild

Unser Flugzeug wurde in der Dämmerung zum Gate geschleppt (Etihad Airways / Airbus A330-243 / A6-EYF).
Bild

Dieser 332 sollte uns dann in knapp 6 h nach Abu Dhabi bringen. Das Boarding verlief normal. Die Auslastung war relativ hoch. Unsere Route führte uns über Tschechien, die Slowakei, Rumänien und durch die Türkei, vorbei am Irak über den Iran und den persischen Golf nach Abu Dhabi. Die oft so hoch gelobte Etihad konnte uns dabei aber nicht wirklich überzeugen. Bis das Abendessen (auf einem Nachtflug!) serviert wurde, dauerte es fast 2 h (und daran waren sicher nicht nur ein paar kleine Turbulenzen zu Beginn des Fluges Schuld), keinerlei Infos über den auf diesem Flug angebotenen Service, der Service an sich war okay (aber auch nicht mehr), meine Sitzverstellung funktionierte nur eingeschränkt, mein erster Kopfhörer war defekt (der Ersatz funktionierte nur auf einem Ohr)... Das Essen hingegen war in Ordnung, wenngleich es nicht so wirklich meinen Geschmak traf. Auf die Koffer mussten wir mal wieder sehr lange in Abu Dhabi warten. Alles in allem würde ich Emirates bei einer Reise in die VAE wieder Etihad vorziehen.
Bild

Bereits im Anflug auf den Abu Dhabi Airport in der Morgendämmerung mit einer schönen Wolkenformation.
Bild

Und vorbei an der Ferrari World ging es in den Endanflug. Am Flughafen selbst sind dann - wie oben erwähnt - keine Bilder mehr entstanden.
Bild

Aus Dubai, das wir nach einem knapp 2h-Transfer erreichten, möchte ich euch zunächst nochmals ein paar Bilder aus der Dubai Mall (und von den Wasserspielen zeigen).
Für Touristen und auch für die Einheimischen sind die Wasserspiele immer einen Besuch Wert.
Bild

Bild

Bild

Blick auf die Dubai Mall von hinten.
Bild

Es ist immer etwas los in der Mall...
Bild

Wir besuchten an einem anderen Tag noch verschiedene Viertel Dubais bzw. Märkte, u. a. Gold Souk, Spice Souk und Textile Souk. Alles in allem okay, es mal gesehen zu haben. Wer aber nicht dort war, hat auch nichts verpasst. Die Händler sind - inbesondere im Spice Souk sehr aufdringlich, was ein gemütliches "durchschlendern" nicht wirklich zulässt.
Bild

Bild

Bild

Bild

Ein Teil der alten Stadtmauer von Dubai befindet sich direkt neben dem Dubai Museum, das innerhalb des Al Fahidi Fort gelegen ist (Baujahr 1787 und damit das älteste Gebäude der Stadt). Das Museum haben wir auch besucht. War eine nette Abkühlung. :wink:
Bild

Das soll es mit Bildern aus Dubai gewesen sein. Es stand unser Rückflug mit Flugnummer EY1 in 6,5 h (mit einem 333 (A6-AFF)) zurück nach Frankfurt an. Der Flieger war abermals sehr gut gefüllt. Es handelte sich, wie beim Hinflug, ebenfalls um einen Nachtflug. Nach dem Start wurde ein Snack serviert. Den restlichen Service haben wir dann verschlafen. Das Frühstück (Bananenbrot oder Ei mit Tomate und Würstchen + Früchte + Joghurt + Saft) war (abgesehen vom Kaffee) gut. Die Route führte uns gegen Ende des Fluges etwas weiter südlich als im Hinflug über Ungarn und Österreich zurück nach Deutschland.
Bild

Bild

Abschließen möchte ich den Tripreport mit einem Bild vom Spotting am FRA und - wie ich finde - eine der schönsten Perspektiven überhaupt - im Besonderen auf die 777 (All Nippon Airways / Boeing 777-381ER / JA777A).
Bild

Ich hoffe, euch haben meine Einblicke in die Reise gefallen. Meldet euch gerne bei Fragen. Schönen Abend noch.


Benutzeravatar
flugzeugfan96
Beiträge: 1116
Registriert: 7. August 2013 21:45
Wohnort: Winnenden
Hat sich bedankt: 5021 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

Re: [Tripreport] Dubai im August 2017

Beitragvon flugzeugfan96 » 11. September 2017 21:26

Schöner Bericht und tolle Bilder!
Bietet Etihad in der Eco immernoch 3 verschiedene Essen an oder wurde die Auswahl zwischenzeitlich auf zwei Gerichte reduziert?

Grüße
Tim


Benutzeravatar
ooAMoo
Beiträge: 1635
Registriert: 6. Juni 2015 09:37
Hat sich bedankt: 992 Mal
Danksagung erhalten: 1024 Mal

Re: [Tripreport] Dubai im August 2017

Beitragvon ooAMoo » 11. September 2017 21:31

flugzeugfan96 hat geschrieben:Schöner Bericht und tolle Bilder!
Bietet Etihad in der Eco immernoch 3 verschiedene Essen an oder wurde die Auswahl zwischenzeitlich auf zwei Gerichte reduziert?

Grüße
Tim
Vielen Dank.
Also - so weit ich mich richtig erinnere - gab es zwei Gerichte zur Auswahl.



Zurück zu „Bilder & Berichte aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast