Flughafen Tower sollen abgeschafft werden

Neuigkeiten aus der Luftfahrt sowie alle Themen rund ums Spotten, Fotografie und Bildbearbeitung

Moderatoren: PaddyFly, Worsen, Bianca

Antworten
Benutzeravatar
Bianca
Site Admin
Beiträge: 7773
Registriert: 27. August 2005 19:49
Wohnort: Ostfildern
Hat sich bedankt: 3941 Mal
Danksagung erhalten: 3937 Mal

Flughafen Tower sollen abgeschafft werden

Beitrag von Bianca » 13. Mai 2013 21:59

Flughafen Tower sollen abgeschafft werden, Erfurt, Dresden und Braunschweig machen den Anfang als Versuchsprojekt.

http://www.lvz-online.de/nachrichten/mi ... 87502.html



Benutzeravatar
LH2907
Beiträge: 259
Registriert: 12. Februar 2011 21:52
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 398 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flughafen Tower sollen abgeschafft werden

Beitrag von LH2907 » 13. Mai 2013 22:11

Wie bitte? Was isn das für ne Schnappsidee? Wie sollen denn dann bitte die Jets landen ohne Chaos?

"Lufthansa 490 wind 20,4 knots, cleared for take-off, tschüss". Heißt das solche Sätze von echten Towerlotsen gehören nun auch der Vergangenheit an?

Sachen gibt's...



Benutzeravatar
Simon F.
Beiträge: 273
Registriert: 3. Juni 2010 00:03
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flughafen Tower sollen abgeschafft werden

Beitrag von Simon F. » 13. Mai 2013 22:36

Woooooouw, immer schön langsam Matthias.
Dass der Aufgabenbereich des Towers aufgelöst wird, steht so nicht drin.

Der Artikel berichtet leidiglich über die Idee, die Flughäfen Erfurt und Dresden über sogenannte Remote-Tower zu kontrollieren. Heißt:
Die Towerlotsen sitzen nicht mehr auf dem Tower in Erfurt/Dresden, sondern in der Niederlassung Leipzig, kontrollieren aber trotzdem noch die Kontrollzone Erfurt bzw. Dresden über Kameras und Computertechnik.


Gruß,
Simon

ALPHA320
Beiträge: 261
Registriert: 7. April 2010 15:04
Hat sich bedankt: 682 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Flughafen Tower sollen abgeschafft werden

Beitrag von ALPHA320 » 17. Mai 2013 16:32

LH2907 hat geschrieben:Wie bitte? Was isn das für ne Schnappsidee? Wie sollen denn dann bitte die Jets landen ohne Chaos?

"Lufthansa 490 wind 20,4 knots, cleared for take-off, tschüss". Heißt das solche Sätze von echten Towerlotsen gehören nun auch der Vergangenheit an?

Sachen gibt's...
Die allermeisten Flughäfen in der Welt und auch in Deutschland haben keinen Tower. Es sind sogenannte INFO-Plätze, dazu gehören auch relativ größere Plätze wie Schwäbisch Hall, Donaueschingen, oder Freiburg. Auch an INFO-Plätzen findet IFR-Verkehr statt. Dort sitzt während der Betriebszeit ein Flugleiter, der Informationen an die Luftfahrzeugführer gibt, aber keine Anweisungen geben darf (außer im Notfall) - das ist der Unterschied zu einem Lotsen. In Frankreich und vielen weiteren Ländern (auch in den USA) gibt es nicht mal einen Flugleiter, da werden nur Blindmeldungen abgesetzt. Es ist sogar möglich über den Push-To-Talk-Button im Cockpit die Landebahnbefeuerung und weiteres zu kontrollieren.

Dennoch fände ich es sehr schade, wenn die DFS dies tatsächlich umsetzt. Ich mag den Tower in seiner ursprünglichen Form sehr viel mehr und mir ist es auch lieber mit einem Lotsen oder Flugleiter zu kommunizieren, als nur Blindmeldungen absetzen zu müssen.



Benutzeravatar
Simon F.
Beiträge: 273
Registriert: 3. Juni 2010 00:03
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flughafen Tower sollen abgeschafft werden

Beitrag von Simon F. » 17. Mai 2013 22:34

Soweit sind wir noch lange nicht, keine Sorge ;)
Wie gesagt, es geht nur darum, dass an den weniger frequentierten DFS-Airports die Lotsen nicht mehr vor Ort im Tower hocken, sondern das Geschehen aus Leipzig über Kameras kontrollieren... Trotzdem werden sie weiterhin über Funk mit dir reden :wink:
Geplant ist das auch erstmal nur an den kleineren Airports ... Bis Airports wie Stuttgart, Hamburg und Co. betroffen sind, bin ich hoffentlich schon in Rente :lach:


Gruß,
Simon

Antworten