Wunschziele ab STR

Informationen zum Flughafen, Flugplan sowie zu Fluggesellschaften in Stuttgart, findet Ihr hier.

Moderatoren: Avroliner100, Worsen, TJAviation, Bianca, PaddyFly

marc2712
Beiträge: 564
Registriert: 2. August 2011 21:42
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

Wunschziele ab STR

Beitragvon marc2712 » 6. Mai 2013 20:29

Hallo,

möchte hier mal einen neuen Thread aufmachen um über Wunschziele ab STR zu sprechen. Welche Ziele fehlen im Flugplan ab STR? Welche neuen Airlines könnten nach STR kommen? Alles also rein spekulativ, ganz unrealistisch sollte es aber nicht sein ;)

Ich fange mal an:

- Stockholm (SAS)
- Madrid (Iberia)
- Nizza (4U/AB)
...


ReinerS
Beiträge: 106
Registriert: 19. Oktober 2011 21:40
Hat sich bedankt: 1224 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Wunschziele ab STR

Beitragvon ReinerS » 6. Mai 2013 20:35

- Dubai (EK)
- Porto (TP / 4U)
- Helsinki (AY)
- Oslo (DY)


Wären so meine Favoriten. Ja, ich weiß, Finnair war hier schonmal ... :(


Edit:

Hatte STR-TXL-MAD mit AB Ende März gebucht. Dank der Verspätung nach TXL ( :evil: ) wurde ich gleich umgebucht auf AB nach DUS und dann Iberia Express nach MAD (CRJ1000).
Da gibt´s nichtmal was zu trinken, musst alles bezahlen. Auf sowas kann ich hier verzichten. (2,5h Flug)


A350
Beiträge: 304
Registriert: 7. März 2012 23:15
Hat sich bedankt: 2102 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Wunschziele ab STR

Beitragvon A350 » 6. Mai 2013 20:43

Zusätzlich zum genannten:
- Edinburgh (FlyBe ?)
- Liverpool/Manchester (wird ja grad eingestellt)
- weitere Ziele und Frequenzen in der Türkei (Adana, Ankara, Cankkale,...)


An konstruktiver Kritik besteht grundsätzlich Interesse.
visiblesounds
Beiträge: 701
Registriert: 18. Oktober 2009 16:46
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 1028 Mal
Danksagung erhalten: 762 Mal

Re: Wunschziele ab STR

Beitragvon visiblesounds » 6. Mai 2013 21:19

Hallo zusammen!

Als selbsternannter Franzose und Bretagne Liebhaber würde ich mich über eine Verbindung nach Brest (BES) freuen. Desweiteren vielleicht noch Nizza, Marseille oder Bordeaux. Ansonsten wäre eine Verbindung nach DXB mit EK auch nach meinem Geschmack.



Gruß, Jean-Pierre aka Johannes


Bild
Benutzeravatar
Bianca
Site Admin
Beiträge: 7543
Registriert: 27. August 2005 19:49
Wohnort: Ostfildern
Hat sich bedankt: 3463 Mal
Danksagung erhalten: 3141 Mal

Re: Wunschziele ab STR

Beitragvon Bianca » 7. Mai 2013 05:53

Die meisten der hier genannten Ziele wurden ja vor nicht allzu langer Zeit ab STR direkt angeflogen, erschreckend zu sehen, was in den letzten Jahren so alles weggefallen ist.

Aus meiner Sicht sind die wichtigsten Verbindungen STR-FRA und STR-MUC und ich hoffe, dass diese nicht irgendwann eingestampft werden und über die Bahn abgewickelt werden.
Für mich ist die Bahn aus verschiedenen Gründen (oftmals unpünktlich, dreckig, umständlich zu erreichen) keine echte Alternative zu einem Zubringerflug, wobei ich mir das bei meinem nächsten Trip wohl oder übel antun werde.


RJ 124
Beiträge: 39
Registriert: 5. Juni 2012 18:40
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Wunschziele ab STR

Beitragvon RJ 124 » 7. Mai 2013 06:33

Verwunderlich ist,das z.B. TLV nicht ganzjährig angebunden wird...3/7 als Linie.Ein Boomziel selbst bei deutschen Airlines.Weiterhin könnte das ein oder andere Ziel in Russland Potenzial bieten,z.B. Sankt Petersburg.


Benutzeravatar
Bianca
Site Admin
Beiträge: 7543
Registriert: 27. August 2005 19:49
Wohnort: Ostfildern
Hat sich bedankt: 3463 Mal
Danksagung erhalten: 3141 Mal

Re: Wunschziele ab STR

Beitragvon Bianca » 7. Mai 2013 07:08

Ich denke, die Passagierstruktur ab STR nach TLV ist eine andere als die ab FRA. Ab STR sind das Flüge, auf denen zum großen Teil Reiseveranstalter ihre Kapazitäten im Rahmen einer Pauschalreise nach Israel haben. Bei Lufthansa ab/bis FRA sind auch viele Umsteiger und Geschäftsreisende drauf. Zudem meine ich mal irgendwo gelesen zu haben, dass die Israelis diese LH-Flüge ab TLV recht günstig buchen können.


Benutzeravatar
MarcoSTR
Beiträge: 2452
Registriert: 20. Mai 2006 16:26
Wohnort: Bernhausen
Hat sich bedankt: 1406 Mal
Danksagung erhalten: 5688 Mal

Re: Wunschziele ab STR

Beitragvon MarcoSTR » 7. Mai 2013 10:29

Was ich mir ab STR noch wünschen würde und auch ein bisschen für realistisch halte, sind folgende Ziele:

Casablanca: 4U
Marrakesh: 4U
Edinburgh: 4U, U2
Oslo: 4U, DY
Stockholm: 4U, DY
Madrid: 4U, I2

Solange Germanwings auf Routen fliegt wie z.b nach LIS, FCO sehe ich auch keine Chance für TAP, AZ. Ich würde mir wünschen das noch andere Billigflieger STR entdecken würden, wie Easyjet z.b sie müssen hier ja keinen neue Hub aufmachen würd sich wegen 4U eh nicht lohnen aber einzelne Ziele die fehlen wie EDI, MAN (fällt ab WFP bei 4U weg) könnten sie dann anfliegen. Wenn Wizz Air nicht schon ab FMM fliegen würde, könnte ich mir auch gut Kiev vorstellen, was ja leider dieses Jahr nichtmehr angeflogen wird.


Gruß Marco

Alle Bilder von mir findet ihr auch hier:
https://www.flickr.com/photos/103675235@N06/

Admin of 360° Spotter
Benutzeravatar
Bianca
Site Admin
Beiträge: 7543
Registriert: 27. August 2005 19:49
Wohnort: Ostfildern
Hat sich bedankt: 3463 Mal
Danksagung erhalten: 3141 Mal

Re: Wunschziele ab STR

Beitragvon Bianca » 7. Mai 2013 10:59

Das rein auf Billigflieger zu sehen ist sicher unrealistisch. Ich glaube, dass das Passagieraufkommen z.B. nach Oslo ab STR einfach nicht ausreicht, als dass man eine Norwegian mehrmals pro Woche füllen kann, zumal es auch noch SAS mit guten Tagesrandverbindungen gibt.

Eine Alitalia wäre sicher wünschenswert aber hier wären sicher auch viele Umsteigepassagiere drauf, so dass sich dies auch neben 4U lohnen könnte, bzw. 4U vielleicht den Kürzeren zieht.


Benutzeravatar
MarcoSTR
Beiträge: 2452
Registriert: 20. Mai 2006 16:26
Wohnort: Bernhausen
Hat sich bedankt: 1406 Mal
Danksagung erhalten: 5688 Mal

Re: Wunschziele ab STR

Beitragvon MarcoSTR » 7. Mai 2013 11:12

Die Tickets sollten trotzdem nicht zu teuer sein, so wie bei Finnair, klar wenn man mit denen nach Asien fliegen will ist es wieder billiger aber für welche die nur Helsinki angucken wollen sind die Tickets viel zu teuer und hier sehe ich halt Billigfliger im Vorteil. DY hat jetzt soviele Flugzeuge bestellt (272), sie bieten bald auch eigene Langstrekcen ab OSL mit 787 an, also von dem her sollte da STR auch mit aufgenommen werden. Es ist wie bei EK irgendwo müssen die vielen neuen Flugzeuge ja eingesetzt werden. Mir ist eine Direktverbindung noch immer lieber als mit SAS zu fliegen und dann in CPH umsteigen zu müssen.


Gruß Marco

Alle Bilder von mir findet ihr auch hier:
https://www.flickr.com/photos/103675235@N06/

Admin of 360° Spotter
marc2712
Beiträge: 564
Registriert: 2. August 2011 21:42
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

Re: Wunschziele ab STR

Beitragvon marc2712 » 7. Mai 2013 11:42

Momentan in der Krise wagt sich 4U leider nicht an neue Strecken, das Wachstum der Airline hier ist (von der Übernahme der LH-Strecken mal abgesehen) gleich null. Wenn jetzt auch noch Manchester und Bilbao (welche laut den Passagierzahlen wirklich nicht schlecht laufen) eingestellt werden fände ich das sehr schade.

Von dem her könnte ich mir den ein oder anderen Easyjet-Flug ab STR schon gut vorstellen, auch weil bisher im Easyjet-Streckennetz eine Lücke in Südwestdeutschland herrscht. Der nächste Flughafen ist Basel, welcher allerdings ein wichtiges Hub ist. Aber warum nicht?

Langfristig gesehen könnte ich mir einen weiteren USA-Flug von der neuen American Airlines ab STR vorstellen. Als größte Fluggesellschaft der Welt sollte doch ein Flug nach STR drin sein, oder? Mögliche Ziele wären ORD, JFK oder MIA. Momentan ist das zwar noch unrealistisch, aber wer weiß wie es in 5 Jahren aussieht?


Skyeurope
Beiträge: 1077
Registriert: 7. Januar 2006 17:05
Wohnort: Meersburg
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 531 Mal

Re: Wunschziele ab STR

Beitragvon Skyeurope » 7. Mai 2013 14:57

Bianca hat geschrieben:
Für mich ist die Bahn aus verschiedenen Gründen (oftmals unpünktlich, dreckig, umständlich zu erreichen) keine echte Alternative zu einem Zubringerflug, wobei ich mir das bei meinem nächsten Trip wohl oder übel antun werde.



Selbstverständlich wäre es schade, wenn STR-FRA irgendwann eingestellt wird, die Bahn ist jedoch für viele eben doch eine Alternative.

Ich habe beispielweise einen Bahnhof fast direkt vor der Haustür und komme in knapp 30 Minuten zum Stuttgarter Hauptbahnhof, zum Flughafen hingegen brauche ich fast 01h15, so dass ein deutlicher Zeitvorteil entsteht.

Die Unpünktlichkeit bei der DB ist meiner Wahrnehmung nach kein so extrem großes Problem, wie es immer dargestellt wird. Ich besitze seit September 12 eine Jahreskarte und benutze auch den DB Fernverkehr, bis auf 3-4 Anschlussverluste bzw. größere Verspätungen, kam es zu keinen nennenswerten Problemen. Es kommt hierbei sicherlich auch auf die Strecke an, jedoch kann man keinesfalls sagen, dass JEDER Zug der DB massiv verspätet ist.


Gruß Lars

Bild
A350
Beiträge: 304
Registriert: 7. März 2012 23:15
Hat sich bedankt: 2102 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Wunschziele ab STR

Beitragvon A350 » 7. Mai 2013 15:25

marc2712 hat geschrieben:Von dem her könnte ich mir den ein oder anderen Easyjet-Flug ab STR schon gut vorstellen, auch weil bisher im Easyjet-Streckennetz eine Lücke in Südwestdeutschland herrscht. Der nächste Flughafen ist Basel, welcher allerdings ein wichtiges Hub ist. Aber warum nicht?

Langfristig gesehen könnte ich mir einen weiteren USA-Flug von der neuen American Airlines ab STR vorstellen. Als größte Fluggesellschaft der Welt sollte doch ein Flug nach STR drin sein, oder? Mögliche Ziele wären ORD, JFK oder MIA. Momentan ist das zwar noch unrealistisch, aber wer weiß wie es in 5 Jahren aussieht?


JFK kann ich mir mit der Kokurrenz von UA nicht auch noch von AA vorstellen. Dafür reicht der Markt meiner Ansicht nach einfach nicht aus - selbst UAs 757 kommt nur 5 mal pro Woche. MIA hat über ATL schon ziemlich gute Umsteigeverbindungen, außerdem ist DE - MIA schon ganz gut bedient, aber warum nicht? Mehr als 4-5/Woche kann ich mir da aber auch nicht vorstellen. ORD könnte funktionieren, jedoch müssten sie auch da mindestens eine 767-300 füllen.
Bei LoCos würde ich in erster Linie die große Präsenz von 4U als Grund für den Mangel anderer Airlines sehen, aber wenn 4U nun einige (volle) Strecken einstellt, wäre vielleicht eine Marktlücke da, die entdeckt werden könnte.


An konstruktiver Kritik besteht grundsätzlich Interesse.
Benutzeravatar
degi
Tech Admin
Beiträge: 4779
Registriert: 27. August 2005 20:14
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 2360 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wunschziele ab STR

Beitragvon degi » 7. Mai 2013 16:38

Leider ist das hier kein Wunschkonzert, aber wenn wären ein paar mehr neue Airlines schön - an viele neue Strecken, oder gar Langstrecken glaube ich nur bedingt, dazu ist in meinen Augen der Einzugsbereich hier einfach nicht stark genug, bzw. gibt es zu viele Überlappungen mit den Einzugsgebieten anderer, größerer Airports - sprich FRA, MUC, ZRH. Darüber hinaus sind wir an die ganzen wichtigen Hubs der großen Allianzen direkt angebunden (Star Alliance: FRA, MUC - LH; ZRH - LX; IST - TK; EWR - UA | Skyteam: AMS - KL; CDG - AF, ATL - DL; SVO - SU | One World: DUS, TXL - AB; LHR - BA), da bleibt nicht unbedingt mehr viel Platz für Point-to-Point Verbindungen.


train183
Beiträge: 103
Registriert: 2. August 2012 09:05
Wohnort: EDDS
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wunschziele ab STR

Beitragvon train183 » 9. Mai 2013 21:43

Meine Favoriten wären:

- Madrid (4U/VY/UX)
- Skiathos (DE)
- Da ich großer CONDOR-Fan bin, fände ich es super wenn Condor noch ein wenig mehr in Stuttgart vertreten wäre, z.B öfters nach Palma.
- Cape Town (SA)
- Rio de Janerio (PZ)
- Malta (KM)



Zurück zu „Informationen und Diskussionen zum Flughafen Stuttgart“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste