Auslastungszahlen STR

Informationen zum Flughafen Stuttgart, zu Fluggesellschaften und Flugplan

Moderatoren: PaddyFly, Worsen, Bianca

Benutzeravatar
N278AY
Beiträge: 325
Registriert: 19. Oktober 2011 15:35
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Auslastungszahlen STR

Beitrag von N278AY » 11. August 2013 11:16

marc2712 hat geschrieben:MAI 2013

In (Klammern) die Zahlen vom Mai 2012

United Airlines - Newark
4382 Einsteiger (4445)
4566 Aussteiger (4463)
Gesamt: 8948 (8908)
Auslastung bei 31 (31) Flügen: ca. 144/170 = 85% (85%)

Delta Air Lines - Atlanta
5600 Einsteiger (5659)
6063 Aussteiger (5899)
Gesamt: 11663 (11558)
Auslastung bei 31 (31) Flügen: ca. 188/210 = 90% (89%)
Fracht: 165 Tonnen Einladung - 77 Tonnen Ausladung

Kaum Veränderung gegenüber dem Vorjahr, sowohl United als auch Delta mit guten Auslastungszahlen.
Wieso fliegt eigentlich nicht die Lufthansa von Stuttgart nach Atlanta bzw. Newark? Wie wir sehen scheint die Strecke rentabel zu sein, sowohl für United als auch für Delta. Hat die Lufthansa vielleicht keine Landerechte oder an was liegt das?

Gruß



Benutzeravatar
degi
Tech Admin
Beiträge: 4915
Registriert: 27. August 2005 20:14
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 2651 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auslastungszahlen STR

Beitrag von degi » 11. August 2013 11:19

N278AY hat geschrieben:
marc2712 hat geschrieben:MAI 2013

In (Klammern) die Zahlen vom Mai 2012

United Airlines - Newark
4382 Einsteiger (4445)
4566 Aussteiger (4463)
Gesamt: 8948 (8908)
Auslastung bei 31 (31) Flügen: ca. 144/170 = 85% (85%)

Delta Air Lines - Atlanta
5600 Einsteiger (5659)
6063 Aussteiger (5899)
Gesamt: 11663 (11558)
Auslastung bei 31 (31) Flügen: ca. 188/210 = 90% (89%)
Fracht: 165 Tonnen Einladung - 77 Tonnen Ausladung

Kaum Veränderung gegenüber dem Vorjahr, sowohl United als auch Delta mit guten Auslastungszahlen.
Wieso fliegt eigentlich nicht die Lufthansa von Stuttgart nach Atlanta bzw. Newark? Wie wir sehen scheint die Strecke rentabel zu sein, sowohl für United als auch für Delta. Hat die Lufthansa vielleicht keine Landerechte oder an was liegt das?

Gruß
Weil LH die beiden Main Hubs in FRA und MUC hat und somit Point-to-Point uninteressant ist. Dagegen ist ATL und EWR DL bzw. UA Hub, somit ist es für die interessant dort Leute hinzubringen.



Benutzeravatar
N278AY
Beiträge: 325
Registriert: 19. Oktober 2011 15:35
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Auslastungszahlen STR

Beitrag von N278AY » 11. August 2013 11:40

Super, danke!



Benutzeravatar
flugzeugfan96
Beiträge: 1379
Registriert: 7. August 2013 21:45
Wohnort: Winnenden
Hat sich bedankt: 7267 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Auslastungszahlen STR

Beitrag von flugzeugfan96 » 11. August 2013 14:05

Also was mich wundert ist, dass die Flüge nach Brüssel nicht schon längst an Brussels Airlines abgegeben wurden. Die könnten mit ihren Dashs eine bessere Auslastung erreichen und man könnte auch noch Umsteigeverbindungen anbieten, was vllt. noch zusätzliche Pax bringen würde.



marc2712
Beiträge: 564
Registriert: 2. August 2011 21:42
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

Re: Auslastungszahlen STR

Beitrag von marc2712 » 8. September 2013 15:08

JUNI 2013

In (Klammern) die Zahlen vom Juni 2012

United Airlines - Newark
4162 Einsteiger (3934)
4560 Aussteiger (4612)
Gesamt: 8722 (8546)
Auslastung bei 30 (30) Flügen: ca. 145/170 = 86% (84%)

Delta Air Lines - Atlanta
5579 Einsteiger (5581)
6039 Aussteiger (5833)
Gesamt: 11618 (11414)
Auslastung bei 30 (30) Flügen: ca. 194/210 = 92% (91%)
Fracht: 178 Tonnen Einladung - 92 Tonnen Ausladung

Gesamt Inland: 129.616 Abflieger - 73,3% Auslastung (VJ: 126.691 Abflieger - 65,4% Auslastung)
Gesamt Ausland: 343.036 Abflieger - 79,1% Auslastung (VJ: 345.186 Abflieger - 75,8% Auslastung)



marc2712
Beiträge: 564
Registriert: 2. August 2011 21:42
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

Re: Auslastungszahlen STR

Beitrag von marc2712 » 10. Oktober 2013 15:44

JULI 2013

In (Klammern) die Zahlen vom Juli 2012

United Airlines - Newark
4918 Einsteiger (4834)
3997 Aussteiger (3855)
Gesamt: 8915 (8689)
Auslastung bei 31 (31) Flügen: ca. 144/170 = 85% (83%)

Delta Air Lines - Atlanta
6380 Einsteiger (6263)
5209 Aussteiger (5167)
Gesamt: 11589 (11430)
Auslastung bei 31 (31) Flügen: ca. 187/210 = 89% (88%)
Fracht: 178 Tonnen Einladung - 92 Tonnen Ausladung

Gesamt Inland: 129.358 Abflieger - 74,6% Auslastung (VJ: 130.108 Abflieger - 68,8% Auslastung)
Gesamt Ausland: 385.630 Abflieger - 85,3% Auslastung (VJ: 390.013 Abflieger - 84,6% Auslastung)

Die Flüge in die USA waren sowohl bei United (94%) als auch bei Delta (98%) nahezu komplett ausgebucht.



marc2712
Beiträge: 564
Registriert: 2. August 2011 21:42
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

Re: Auslastungszahlen STR

Beitrag von marc2712 » 25. Oktober 2013 17:15

AUG 2013

In (Klammern) die Zahlen vom August 2012

United Airlines – Newark
4948 Einsteiger (4676)
4377 Aussteiger (4042)
Gesamt: 9325 (8718) +7%
Auslastung bei 31 (31) Flügen: ca. 150/170 = 89,0% (82,7%)

Delta Air Lines – Atlanta
6240 Einsteiger (5964)
5515 Aussteiger (5038)
Gesamt: 11755 (11002) +6,8%
Auslastung bei 31 (31) Flügen: ca. 190/210 = 90,3% (84,5%)
Fracht: 173 Tonnen Einladung – 125 Tonnen Ausladung

7% mehr Passagiere für United und Delta, die Flüge ex STR waren mal wieder nahezu vollständig ausgebucht (United 95%, Delta 96%).

Deutschland:

Stuttgart – Berlin-Tegel (AB, 4U)
33076 Einsteiger; 297 Flüge = 80,5% (VJ: 40113 Einsteiger nach TXL+SXF)

Stuttgart – Bremen (4U)
5363 Einsteiger; 54 Flüge = 71,9% (VJ: 4349 Einsteiger)

Stuttgart – Dresden (4U)
4089 Einsteiger; 50 Flüge = 58,2% (VJ: 4592 Einsteiger)

Stuttgart - Düsseldorf (AB, LH)
10087 Einsteiger; 161 Flüge = 74,1% (VJ: 9101 Einsteiger)

Stuttgart – Frankfurt (LH)
11442 Einsteiger; 159 Flüge = 79,2% (VJ: 10774 Einsteiger)

Stuttgart - Hamburg (AB, 4U)
27158 Einsteiger; 225 Flüge = 81,5% (VJ: 28947 Einsteiger)

Stuttgart- Hannover (AB, 4U)
8339 Einsteiger; 129 Flüge = 67,4% (VJ: 8713 Einsteiger)

Stuttgart – München (LH)
7071 Einsteiger; 127 Flüge = 75,8% (VJ: 7432 Einsteiger)

Man fragt sich, wo die 7000 zusätzlichen Passagiere, die letztes Jahr nach Berlin geflogen sind, abgeblieben sind..

Ausland:

Stuttgart – Amsterdam (KL)
10702 Einsteiger; 133 Flüge = 80 pro Flug (VJ: 10888 Einsteiger)

Stuttgart – Barcelona (4U, VY)
10823 Einsteiger; 79 Flüge = 137 pro Flug (VJ: 11562 Einsteiger)

Stuttgart – Bilbao (4U)
2235 Einsteiger; 17 Flüge = 131 pro Flug = 91% (VJ: 2278 Einsteiger)

Stuttgart – Brüssel (4U)
1554 Einsteiger; 26 Flüge = 60 pro Flug = 42% (VJ: 2039 Einsteiger)

Stuttgart – Budapest (4U)
5927 Einsteiger; 53 Flüge = 112 pro Flug = 78% (VJ: 4996 Einsteiger)

Stuttgart – Dublin (EI)
2480 Einsteiger; 17 Flüge = 146 pro Flug = 84% (VJ: 2655 Einsteiger)

Stuttgart – Istanbul Ataturk (TK)
15381 Einsteiger; 106 Flüge = 145 pro Flug (VJ: 13743 Einsteiger)

Stuttgart – Kopenhagen (SK)
3587 Einsteiger; 49 Flüge = 73 pro Flug (VJ: 3450 Einsteiger)

Stuttgart – London Heathrow (BA, 4U)
17824 Einsteiger; 141 Flüge = 126 pro Flug (VJ: 14068 Einsteiger)

Stuttgart – London Stansted (4U)
3101 Einsteiger; 26 Flüge = 119 pro Flug = 83% (VJ: 6637 Einsteiger)

Stuttgart - Mailand (4U)
3166 Einsteiger; 44 Flüge = 72 pro Flug = 50% (VJ: 1106 Einsteiger)

Stuttgart – Manchester (4U)
2478 Einsteiger; 22 Flüge = 113 pro Flug = 78% (VJ: 2298 Einsteiger)

Stuttgart – Moskau SVO (SU)
3957 Einsteiger; 31 Flüge = 128 pro Flug = 85% (VJ: 3231 Einsteiger)

Stuttgart – Paris CDG (AF)
7264 Einsteiger; 115 Flüge = 63 pro Flug = 48% (VJ: 7715 Einsteiger)

Stuttgart – Rom (4U)
4020 Einsteiger; 31 Flüge = 130 pro Flug = 90% (VJ: 3992 Einsteiger)

Stuttgart - Thessaloniki (4U, AB)
10239 Einsteiger; 81 Flüge = 126 pro Flug (VJ: 10467 Einsteiger)

Stuttgart - Warschau (LO)
811 Einsteiger; 19 Flüge = 43 pro Flug = 61% (NEU)

Stuttgart – Wien (4U/OS)
12700 Einsteiger; 159 Flüge = 80 pro Flug (VJ: 13438 Einsteiger)

Gesamt Inland: 114.718 Abflieger - 75,6% Auslastung (VJ: 122.590 Abflieger - 70,4% Auslastung)
Gesamt Ausland: 416.572 Abflieger - 86,6% Auslastung (VJ: 409.669 Abflieger - 85,2% Auslastung)

Sowohl innerdeutsch als auch ins Ausland eine deutlich bessere Auslastung als im Vorjahr. Warum Germanwings Strecken mit sehr guter Auslastung und deutlich nach oben zeigendem Trend einstellt, bleibt mir ein Rätsel (die Rede ist von BIO und MAN).



marc2712
Beiträge: 564
Registriert: 2. August 2011 21:42
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

Re: Auslastungszahlen STR

Beitrag von marc2712 » 19. November 2013 18:42

SEP 2013

Zahlen in Klammern vom SEP 2012

United Airlines – Newark
4287 Einsteiger (4143)
4516 Aussteiger (4137)
Gesamt: 8280 (8803) +6,3%
Auslastung bei 29 (29) Flügen: ca. 152/170 = 89% (84%)

Delta Air Lines – Atlanta
4933 Einsteiger (5721)
5146 Aussteiger (6086)
Gesamt: 10079 (11807) -14,6%
Auslastung bei 25 (30) Flügen: ca. 202/210 = 96% (94%)
Fracht: 148 (205) Tonnen Einladung – 97 (105) Tonnen Ausladung

Sehr gute Auslastungszahlen, jedoch bleibt bei Delta die Frage offen: Warum wurde im September nur 6/7 geflogen?

Gesamt Inland: 125.709 Abflieger - 69,4% Auslastung (VJ: 128.857 Abflieger - 67,6% Auslastung)
Gesamt Ausland: 349.637 Abflieger - 79,0% Auslastung (VJ: 352.022 Abflieger - 76,8% Auslastung)



Benutzeravatar
N278AY
Beiträge: 325
Registriert: 19. Oktober 2011 15:35
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Auslastungszahlen STR

Beitrag von N278AY » 19. November 2013 19:05

marc2712 hat geschrieben:SEP 2013

[...]

Delta Air Lines – Atlanta
Gesamt: 10079 (11807) -14,6%

Sehr gute Auslastungszahlen [...]
Also ich finde ein Minus von 14,6% nicht sonderlich erfreulich, oder verstehe ich das jetzt nicht so wie ich es verstehen sollte?



marc2712
Beiträge: 564
Registriert: 2. August 2011 21:42
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

Re: Auslastungszahlen STR

Beitrag von marc2712 » 19. November 2013 19:23

Das Minus kommt aufgrund der fünf Flüge weniger im Vergleich zu 2012 zustande, deshalb meine Frage: Warum flog Delta nur 6/7 im September?

Die "sehr guten Auslastungszahlen" beziehen sich nur auf die Auslastung, und die ist mit 96% bei Delta mehr als erfreulich..



marc2712
Beiträge: 564
Registriert: 2. August 2011 21:42
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

Re: Auslastungszahlen STR

Beitrag von marc2712 » 19. November 2013 20:28

Korrektur - danke für den Hinweis A350! ;)

SEP 2013

United Airlines – Newark
4287 Einsteiger (4143)
4516 Aussteiger (4137)
Gesamt: 8803 (8280) +6,3%
Auslastung bei 29 (29) Flügen: ca. 152/170 = 89% (84%)



Feuerwerk
Beiträge: 295
Registriert: 9. Januar 2006 07:45
Hat sich bedankt: 656 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Auslastungszahlen STR

Beitrag von Feuerwerk » 20. November 2013 15:24

marc2712 hat geschrieben: Warum flog Delta nur 6/7 im September?
Lindert es etwas deinen Schmerz, wenn du liest, dass DUS-ATL ab September 13 gar um 2/7 reduziert wurde oder dies: http://airlineroute.net/2013/03/15/dl-j ... 13update2/ ?
Und dann denk mal darüber nach, warum DL Flugzeuge freistellt. Sprich, was die gerade mit denen stattdessen machen.



marc2712
Beiträge: 564
Registriert: 2. August 2011 21:42
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

Re: Auslastungszahlen STR

Beitrag von marc2712 » 20. November 2013 16:52

Feuerwerk hat geschrieben:
marc2712 hat geschrieben: Warum flog Delta nur 6/7 im September?
Lindert es etwas deinen Schmerz, wenn du liest, dass DUS-ATL ab September 13 gar um 2/7 reduziert wurde oder dies: http://airlineroute.net/2013/03/15/dl-j ... 13update2/ ?
Und dann denk mal darüber nach, warum DL Flugzeuge freistellt. Sprich, was die gerade mit denen stattdessen machen.
So stark schmerzt es dann auch nicht, es gibt Schlimmeres ;) Aber es ist nun mal etwas ungewöhnlich, dass in der Hochsaison Strecken aufgrund Mangel an Fluggerät reduziert oder gar frühzeitig in die Winterpause verabschiedet werden. Arbeiten an den Flugzeugen (Neue Kabine, C-Checks oder bei der 767 Ausstattung mit Winglets) verschieben die meisten Airlines deshalb ja absichtlich in den Winter. Wenn das Delta aufgrund der großen 767-Flotte nicht kann akzeptiere ich das und entschuldige mich für die "blöde" Frage.



PanAm707
Beiträge: 66
Registriert: 3. Februar 2006 09:00
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Auslastungszahlen STR

Beitrag von PanAm707 » 20. November 2013 21:05

Wenn ich mich richtig erinnere, hat das bei Delta einen anderen Grund. Es ist schon eine Weile (2 oder 3 Jahre?) her, als Richard Anderson in einer Telefonkonferenz mit Investoren erklärt hatte, dass man die Frequenz zukünftig aggressiver an die Nachfrage anpassen werde, um Kosten zu reduzieren. Das war eine Reaktion auf ziemlich unerfreuliche Zahlen in einer Winterflugplanperiode, bei dem man dem Rat von Air France-KLM gefolgt war und in Erwartung höherer Passagierzahlen die Frequenzen kaum reduziert hatte.

Wenn die Auslastungszahlen, die hier dankenswerterweise regelmäßig gepostet werden, der Realität nahe kommen, zahlt sich diese Strategie aus.

Viele Grüße
Uwe



Feuerwerk
Beiträge: 295
Registriert: 9. Januar 2006 07:45
Hat sich bedankt: 656 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Auslastungszahlen STR

Beitrag von Feuerwerk » 20. November 2013 21:26

Durch http://www.airliners.net/aviation-forum ... n/5919399/ und den Vorgängersträngen sind vordergründig die Liegezeiten für die Ausdünnungen verantwortlich.
Künstliche Verknappung ist aber in der Tat ein beliebtes Mittel zur Einnahmekonsolidierung. Bestes Beispiel ist der Hochvolumenmarkt STR-BER, wo allerdings eine Trendwende erkennbar ist und wieder offensiver angeboten wird.



Antworten