Langstrecke ab Stuttgart

Informationen zum Flughafen, Flugplan sowie zu Fluggesellschaften in Stuttgart, findet Ihr hier.

Moderatoren: Avroliner100, Worsen, TJAviation, Bianca, PaddyFly

Benutzeravatar
FrontierA318
Beiträge: 11
Registriert: 6. Februar 2008 21:18
Wohnort: Pforzheim/Denver
Danksagung erhalten: 16 Mal

Langstrecke ab Stuttgart

Beitragvon FrontierA318 » 3. August 2009 18:36

Ich habe mal eine Frage bezueglich der Langstreckenfluege ab STR. Hat jemand eine Uebersicht der Fluege auch von vergangenen Zeiten? Momentan fliegt ja nur dei Delta Langstrecke ab STR.

Ich kann mich an folgende erinnern:

Delta
STR-ATL mit Boeing 767 und L1011 (War nicht auch mal die A310 von DL in STR?, Der L1011 Flug ging ja damals ueber AMS oder?)
STR-JFK mit Boeing 767 (Wurde damals auch die B767-200 verwendet?)

Canada 3000 (Sommer 2001?)
STR-YYZ Airbus A330-200

Lufthansa
STR-DUS?-JFK DC-10 und A310?

PanAM?
A310? Welche Strecke?

Gab es noch mehr Verbindungen? auch nach Asien?
Wie sieht oder sah es mit den Charterfluegen von Condor, LTU, Happag Lloyd aus?


downthreegreen
Beiträge: 142
Registriert: 18. August 2008 16:36
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Langstrecke ab Stuttgart

Beitragvon downthreegreen » 4. August 2009 13:33

Lufthansa ist früher mit der DC10-30 die Strecke STR-DUS-JFK-DUS-STR geflogen.
Flugnummern waren es glaube ich LH408/409.
Gelandet ist der Flieger morgens gegen 08:00LT, Departure war so gegen 12:00LT.
STR war Umkehrstation, d.h., der tägliche Check wurde hier in STR gemacht. Einmal die Woche gab es einen wöchentlichen Check.
Zweimal in der Woche waren zum Flugzeugtausch zwei DC10 gleichzeitig auf dem Hof. Die "neue" Maschine kam aus FRA, die "alte" ging dann nach FRA.

Condor ist zeitweise mit B757 und B767 PUJ/POP von STR aus geflogen.
Später gab es dann einmal wöchentlich den gleichen Flug, aber über VIE.

Das ist das, was ich noch sicher weiß.

Gruß Meikel


    Bild
    A380
    Beiträge: 1485
    Registriert: 30. August 2005 23:05
    Wohnort: Real-Parkplatz
    Hat sich bedankt: 100 Mal
    Danksagung erhalten: 54 Mal
    Kontaktdaten:

    Re: Langstrecke ab Stuttgart

    Beitragvon A380 » 4. August 2009 13:54

    es gab mal mit Britannia Germany Dom Rep flüge
    vor ca 10 jahren mit 763.


    Grüsse
    Graf Zahl

    Klorollen sind fürn A….

    Das wahre Leben spielt sich nicht im Internet ab, sondern am Real.

    727 4ever

    Mein Spam bei jetphotos.net



    http://www.saa-news.de
    Benutzeravatar
    BA917
    Beiträge: 280
    Registriert: 1. September 2005 11:06
    Wohnort: Pliezhausen
    Hat sich bedankt: 749 Mal
    Danksagung erhalten: 62 Mal

    Re: Langstrecke ab Stuttgart

    Beitragvon BA917 » 4. August 2009 15:55

    Das glaub ich noch zu wissen:

    Desweiteren flog LTU zeitweise (2001?) mit 763 nach MLE/Malediven (Hinflug via ZRH).
    Auch Varadero/Kuba war mal kurz im Programm, weiß aber grad nicht mehr, wann/mit wem (Britannia oder LTU).
    Canada 3000 flog im Sommer 2000 mit 757 via Reykjavik nach Halifax/Toronto.


    I schwätz schwäbisch
    Benutzeravatar
    MichiEDDS
    Beiträge: 260
    Registriert: 28. Juni 2006 16:48
    Wohnort: Herrenberg
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danksagung erhalten: 577 Mal

    Re: Langstrecke ab Stuttgart

    Beitragvon MichiEDDS » 19. August 2009 11:29

    Canada 3000 flog nicht nur Toronto an, über Island und Calgary gings mit der 757 bis nach Vancouver!


    Liebe Grüße aus Herrenberg
    Bild

    Aviation Fans Stuttgart // Zurich-Airport Spotters ( (visit me on Facebbok)
    Benutzeravatar
    A319Muck
    Beiträge: 248
    Registriert: 11. April 2007 10:52
    Wohnort: N48°34'E009°14'
    Hat sich bedankt: 72 Mal
    Danksagung erhalten: 107 Mal

    Re: Langstrecke ab Stuttgart

    Beitragvon A319Muck » 27. August 2009 12:22

    Die 80er Jahre durch gab's Samstag Morgens eine Condor DC-10 nach JFK.

    Am 28.4.1986 ging's dann richtig los mit der täglichen TWA B-767-200 (JFK), DL L-1011-500 (ATL) und LH DC-10-30 (JFK), nachdem die Pan Am eigentlich täglich JFK fliegen wollte. Wenn ich mich richtig erinnere sind die dann später auch noch dazugestoßen (A310 nach JFK) und Lufthansa hatte z.T. Aircraft change in STR gemacht, so dass aus FRA kommend auch noch eine DC-10 da war.

    Weil's bei der Delta so gut lief war auch mal eine Zeit lang eine zweite B-767 (JFK) im Ländle.

    Ansonsten gab's eben mal Condor, Britannia, LTU und die nette Canada 3000. An Air Ambar A310 aus der Dom. Rep. kann ich mich auch noch erinnern (alle 2 Wochen in 1995).

    Ich habe sicherlich noch 'was vergessen ...


    Benutzeravatar
    86Th Aw
    Beiträge: 2092
    Registriert: 30. August 2005 22:45
    Wohnort: TANGO Holding
    Hat sich bedankt: 40 Mal
    Danksagung erhalten: 84 Mal

    Re: Langstrecke ab Stuttgart

    Beitragvon 86Th Aw » 27. August 2009 12:48

    Ich meine das auch Anfang der 90er auch eine ATA L11 jeweils Sa. nach JFK geflogen ist.
    Das war aber ein saison Charterflug


    Ein paar Bilder von mir

    Bild

    Member of Stuttgart Aviation Association e. V.
    Benutzeravatar
    Speotyto Filderstadt
    Beiträge: 176
    Registriert: 4. September 2008 05:32
    Wohnort: Filderstadt
    Hat sich bedankt: 279 Mal
    Danksagung erhalten: 129 Mal
    Kontaktdaten:

    Re: Langstrecke ab Stuttgart

    Beitragvon Speotyto Filderstadt » 17. Oktober 2009 15:40

    Hallo zusammen,

    in den späten 80er flog zuerst ne ATA 757 samstagsmorgens nach JFK. Darauf folgte ein 2. samstaglicher Condorflug mit DC-10 ebenfalls nach JFK. Delta flog glaub ab 1992-1995 mit 310 nach JFK. Tristar über AMS nach ATL. Ab 96 flog man dann mit 767 anstelle der A310.
    Am 12.10.1996 kam ne Delta MD11 aus Cincinnati div nach STR. Air Ambar mit 310 flog ab 97 für 1 Jahr nach Dom Rep. Diese Flüge wurden später von Oasis und Britannia übernommen, allerdings der deutschen Britannia. Diese flogen mit 310 bzw. 767-300.
    Canada 3000 flog mit 757 über Halifax nach Toronto und Vancouver.
    Mit 330-200 flog man Toronto- Vienna- STR-Toronto.
    Heute sieht man nur noch ab und zu nen seltenen Gast, keine Saisonverbindungen und Linienverbindungen mehr.

    Den absoluten Knaller, habe ich leider nicht erwischt, war im Sommer 1986 da.
    Eine Air Bahamas DC-8 an einem Samstagmorgen.
    Leider ist die DC-8 auch Geschichte.

    Freuen wir uns deshalb heutzutage einfach über ein paar Regierungsflieger oder Frachter wie die N741WA heute morgen
    (744 Worldairways).

    In diesem Sinne .

    Grüße aus Charleston


    Gruß Speo :hallo:

    ___________________________________________
    Wer Schreibfehler findet darf alle behalten ;-)
    Benutzeravatar
    A319Muck
    Beiträge: 248
    Registriert: 11. April 2007 10:52
    Wohnort: N48°34'E009°14'
    Hat sich bedankt: 72 Mal
    Danksagung erhalten: 107 Mal

    Re: Langstrecke ab Stuttgart

    Beitragvon A319Muck » 17. Oktober 2009 18:59

    Was kommen denn da für Gerüchte über den Teich ...

    Condor flog auf jedenfall schon 1983 im Sommerflugplan jeden SA Morgen mit DC-10-30 nach JFK. ATA B-757 gab's nicht Linie in STR und erst recht nicht in den späten 80ern. Die erste B-757-200 hat die ATA erst im November 1989 erhalten!

    Eine Air Bahamas DC-8 war im Sommer 1986 auch nicht da. Evtl 1976, da konnte ich noch nicht Lesen & Schreiben, aber 1986 gab' es noch nicht einmal mehr eine Air Bahamas.


    Benutzeravatar
    Speotyto Filderstadt
    Beiträge: 176
    Registriert: 4. September 2008 05:32
    Wohnort: Filderstadt
    Hat sich bedankt: 279 Mal
    Danksagung erhalten: 129 Mal
    Kontaktdaten:

    Re: Langstrecke ab Stuttgart

    Beitragvon Speotyto Filderstadt » 17. Oktober 2009 19:53

    Ich kann nicht begreifen, warum Du an meinen Ausführungen herumnörgeln mußt.
    Was sind denn bei dir die späten 80er?
    Du kannst mir glauben, ich weiß was ich gesehen habe, ich spotte schon seit 1981.
    Ob die Air Bahamas oder Bahamas Air hieß, das ist mir sowas von pumpe, Du wußtest ja gar nicht, daß diese bei uns war.

    Deswegen den Ball immer schön flach halten.

    Bist Du aus den Staaten?

    Gruß aus Charleston


    Gruß Speo :hallo:

    ___________________________________________
    Wer Schreibfehler findet darf alle behalten ;-)
    Feuerwerk
    Beiträge: 295
    Registriert: 9. Januar 2006 07:45
    Hat sich bedankt: 580 Mal
    Danksagung erhalten: 92 Mal

    Re: Langstrecke ab Stuttgart

    Beitragvon Feuerwerk » 17. Oktober 2009 21:12

    ... na, da haste dich aber mächtig verspottet.

    AIR BAHAMA CONTINUED TO LEASE TF-FLE UNTIL 1979 WHEN THEY WERE FULLY INTEGRATED INTO ICELANDAIR'S SYSTEM AND AIR BAHAMA CEASED TO EXIST.

    http://www.dc-8jet.com/iab-dc8-fleet-info.htm

    TF-FLE war aber tatsächlich in STR. Kürzel der Airline war "IW"


    Benutzeravatar
    A319Muck
    Beiträge: 248
    Registriert: 11. April 2007 10:52
    Wohnort: N48°34'E009°14'
    Hat sich bedankt: 72 Mal
    Danksagung erhalten: 107 Mal

    Re: Langstrecke ab Stuttgart

    Beitragvon A319Muck » 18. Oktober 2009 00:07

    @Speotyto:

    Sorry, ich bin Dir da wohl in meiner Wortwahl zu stark auf die Füße getreten. I beg your pardon. Ich wollte nicht nörgeln, sondern mein innerer Zwang war lediglich etwas Falsches zu korrigieren.

    Weil Du fragst: Die Späten 80er enden bei mir am 31.12.1989. Bis dahin war keine ATA B-757-200 in STR aber viele B-727-100/200 und L-1011s.

    Deinen Beitrag habe ich so verstanden, dass Du diese ominöse Air Bahamas verpasst hast. Aber wenn Du die gesehen hast, Entschuldige auch das. Ich war mir sicher, dass eine Air Bahamas 1986 nicht existierte und erst recht nicht im Ländle vorbeigeschaut hat.

    Außerdem wußte ich nicht, dass "Jung-Spotter" einen "alten Hasen" nicht korrigieren dürfen. Ich werde versuchen, mich in Zukunft zu beherrschen und den Ball wieder etwas flacher halten.

    Und nein, ich bin nicht aus den Staaten, aber ich habe ein Weilchen dort gelebt. Warum? (Antwort bitte per pm, ich denke, das passt wohl eher nicht zum Thema "Langstrecke ab Stuttgart")


    Long Beach
    Beiträge: 942
    Registriert: 5. September 2005 23:28
    Wohnort: MD11(F)
    Hat sich bedankt: 41 Mal
    Danksagung erhalten: 162 Mal

    Re: Langstrecke ab Stuttgart

    Beitragvon Long Beach » 18. Oktober 2009 12:19

    Speotyto Filderstadt hat geschrieben:Du kannst mir glauben, ich weiß was ich gesehen habe, ich spotte schon seit 1981.


    *hüstel*


    -------------------------------------------------
    It doesnt matter how good or bad a situation is, it´ll change!
    Canada3000
    Beiträge: 7
    Registriert: 4. April 2015 10:29
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danksagung erhalten: 3 Mal

    Re: Langstrecke ab Stuttgart

    Beitragvon Canada3000 » 6. Juli 2017 08:58

    Die letzten Langstrecken:
    - EWR United 06/2011-09/2014 (752)
    - JFK Delta 03/1998-?
    -AUH Air Berlin 12/2014-05/2016 (320)
    -DOH Qatar 03/2011-03/2012 (319)
    -ZRH-DOH Qatar 03/2012-12/2013 (332)


    Benutzeravatar
    D.R.L.
    Beiträge: 307
    Registriert: 22. Dezember 2008 19:24
    Wohnort: Hamburg
    Hat sich bedankt: 112 Mal
    Danksagung erhalten: 128 Mal

    Re: Langstrecke ab Stuttgart

    Beitragvon D.R.L. » 30. September 2017 11:13

    Kurz im Amt als Geschäftsführerin der Flughafen Stuttgart und schon setzt sich Arina Freitag für neue Langstreckenverbindungen ab Stuttgart ein

    http://www.aero.de/news-27590/Stuttgart-will-Direktfluege-nach-China-und-Dubai.html

    - Konkret geht es um Verbindungen nach China und Dubai
    - Man werde bei der neuen Bundesregierung "energisch darauf pochen, dass ab Stuttgart künftig auch Maschinen nach China und in die Vereinigten Arabischen Emirate fliegen können" - Arina Freitag


    Mal schauen ob nach Jahren jetzt ein wenig mehr Bewegung in die Sache kommt



    Zurück zu „Informationen und Diskussionen zum Flughafen Stuttgart“

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste