Emirates will nach Stuttgart kommen

Informationen zum Flughafen, Flugplan sowie zu Fluggesellschaften in Stuttgart, findet Ihr hier.

Moderatoren: Avroliner100, Worsen, TJAviation, Bianca, PaddyFly

Ronny23
Beiträge: 129
Registriert: 4. Februar 2012 17:38
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Emirates will nach Stuttgart kommen

Beitragvon Ronny23 » 14. September 2012 15:42

@ Bianca:

Es geht darum, dass

- die Fluggesellschaft Emirates selbst
- die Stuttgarter Wirtschaft und
- einige Stuttgarterinnen und Stuttgarter, die wie ich Ziele in Asien und Australien erreichen wollen,

ein Interesse an der Verbindung Stuttgart-Dubai haben und dass die Bundesregierung hier im Weg steht.

Dass Stuttgart der Nabel der Welt ist, habe ich nie gesagt. Richtig ist jedenfalls, dass die Fluggesellschaft Emirates auch Orte wie Glasgow anfliegt, die ebenfalls nicht der Nabel der Welt sind.

Außerdem ist es auch so, dass Emirates einige Ziele anfliegt, die nicht von der Lufthansa angeboten werden. Hier ist es also so, dass im Fall einer Bedienung von Stuttgart durch Emirates in Zukunft nur noch ein Zwischenstopp, nämlich in Dubai, erforderlich wäre, und nicht etwa zwei Zwischenstopps.

Dass die Erreichbarkeit einer Stadt einen Einfluss auf die Besucherzahlen hat, kann man für erwiesen erachten. Dein Beispiel Heidelberg ist aus genau dem Grund ungeeignet, den Du selbst nennst: Heidelberg ist Bestandteil von Deutschlandreisen und wird von Reisenden aus dem Ausland nicht als einzige Sehenswürdigkeit in Deutschland besucht!


Ronny23
Beiträge: 129
Registriert: 4. Februar 2012 17:38
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Emirates will nach Stuttgart kommen

Beitragvon Ronny23 » 14. September 2012 16:57

Als Nachtrag schicke ich auch eine Studie, die zwar von Emirates in Auftrag gegeben wurde, aber nicht etwa von Emirates selbst erstellt wurde:

http://www.emirates.com/de/german/image ... 857585.pdf

Daraus geht glasklar hervor, dass eine Anbindung von Stuttgart und Berlin ans Netz von Emirates volkswirtschaftliche Vorteile brächte.


Benutzeravatar
190th ARW
Beiträge: 1052
Registriert: 8. August 2006 08:19
Hat sich bedankt: 1058 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Emirates will nach Stuttgart kommen

Beitragvon 190th ARW » 14. September 2012 17:27

Ronny23 hat geschrieben:@ Bianca:

Es geht darum, dass

- die Fluggesellschaft Emirates selbst
- die Stuttgarter Wirtschaft und
- einige Stuttgarterinnen und Stuttgarter, die wie ich Ziele in Asien und Australien erreichen wollen,

ein Interesse an der Verbindung Stuttgart-Dubai haben und dass die Bundesregierung hier im Weg steht.

Dass Stuttgart der Nabel der Welt ist, habe ich nie gesagt. Richtig ist jedenfalls, dass die Fluggesellschaft Emirates auch Orte wie Glasgow anfliegt, die ebenfalls nicht der Nabel der Welt sind.

Außerdem ist es auch so, dass Emirates einige Ziele anfliegt, die nicht von der Lufthansa angeboten werden. Hier ist es also so, dass im Fall einer Bedienung von Stuttgart durch Emirates in Zukunft nur noch ein Zwischenstopp, nämlich in Dubai, erforderlich wäre, und nicht etwa zwei Zwischenstopps.

Dass die Erreichbarkeit einer Stadt einen Einfluss auf die Besucherzahlen hat, kann man für erwiesen erachten. Dein Beispiel Heidelberg ist aus genau dem Grund ungeeignet, den Du selbst nennst: Heidelberg ist Bestandteil von Deutschlandreisen und wird von Reisenden aus dem Ausland nicht als einzige Sehenswürdigkeit in Deutschland besucht!


Glasgow ist nicht der Nabel der Welt da hast du Recht, EK fliegt zB ua auch nach Newcastle (teils mit 77W), aber man muss bedenken, dass vom großbritannischen Markt deutlich mehr Publikum in die EK einsteigt, welches aus Ländern kommt, die von DXB aus per Anschluss zu erreichen sind (Indien und drumherum). Diese Art Passagiere bietet STR nicht...


Benutzeravatar
D.R.L.
Beiträge: 309
Registriert: 22. Dezember 2008 19:24
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Emirates will nach Stuttgart kommen

Beitragvon D.R.L. » 9. Mai 2013 21:54

Klitzekleiner "Hoffnungsschimmer"

Friedensangebot aus Arabien: Emirates offen für Lufthansa

http://www.airliners.de/friedensangebot-aus-arabien-emirates-offen-fuer-lufthansa/29584

MfG


Benutzeravatar
N278AY
Beiträge: 321
Registriert: 19. Oktober 2011 15:35
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Emirates will nach Stuttgart kommen

Beitragvon N278AY » 22. August 2013 12:12

Leider habe ich zur Zeit den Überblick über das Geschehen verloren. Kann mich vielleicht jemand aufklären, wie es gerade um Emirates in Bezug auf Stuttgart steht und wie es weitergehen soll?
Danke schon mal!


Benutzeravatar
N278AY
Beiträge: 321
Registriert: 19. Oktober 2011 15:35
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Emirates will nach Stuttgart kommen

Beitragvon N278AY » 24. August 2013 18:58

Ist keiner auf dem neuesten Stand? Wäre echt dankbar!


A350
Beiträge: 307
Registriert: 7. März 2012 23:15
Hat sich bedankt: 2104 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Emirates will nach Stuttgart kommen

Beitragvon A350 » 24. August 2013 21:31

N278AY hat geschrieben:Ist keiner auf dem neuesten Stand? Wäre echt dankbar!

Soweit mir es bekannt ist, hat sich in letzter Zeit nichts groß geändert; Es sieht weiterhin nicht nach EK in STR aus.


An konstruktiver Kritik besteht grundsätzlich Interesse.
Benutzeravatar
D.R.L.
Beiträge: 309
Registriert: 22. Dezember 2008 19:24
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Emirates will nach Stuttgart kommen

Beitragvon D.R.L. » 3. September 2014 11:48

Update für Emirates nach Stuttgart
Emirates kämpft immer noch für Stuttgart, aber nicht mehr so "verbissen" (nachdem FRA jetzt auch ne A380 Rotation hat)

Hier 2 interessante Artikel:

http://www.aero.de/news-20275/Emirates-reichen-vorerst-vier-Flughaefen-in-Deutschland.html

http://www.airliners.de/in-deutschland-gewinnt-man-mit-luftverkehr-keine-wahlen/33499

Zitate:
- Zusätzliche deutsche Abflughäfen sind für die Airline mittlerweile kein allzu dringendes Thema mehr.
-Emirates Vorstand Thierry Antinori macht kein Geheimnis daraus, dass er gerne auch direkt nach Stuttgart und Berlin fliegen würde. "Wir öffnen in dieser Woche noch die Strecken Dubai - Oslo (...) und Dubai - Brüssel", sagte Antinori am Montag in Frankfurt. "Diese beiden Städte hätten auch Stuttgart und Berlin sein können."
- Wir sagen, dass wir bereit sind, noch mehr Touristen aus der Golfregion und der ganzen Welt zu weiteren Städten wie Berlin oder Stuttgart zu bringen. Wir wissen, dass es eines Tages so weit sein wird (...)


Benutzeravatar
flugzeugfan96
Beiträge: 1289
Registriert: 7. August 2013 21:45
Wohnort: Winnenden
Hat sich bedankt: 6215 Mal
Danksagung erhalten: 379 Mal

Re: Emirates will nach Stuttgart kommen

Beitragvon flugzeugfan96 » 3. September 2014 16:06

Mal ne Frage zum Thema EK und Deutschland, weil mir der Gedanke neulich gekommen ist:

Warum gründet EK eigentlich keine Tochterfluggesellschaft, welche dann ebenso Verkehrsrechte nach Deutschland bekommen würde/könnte und lässt diese nach Stuttgart und Berlin fliegen?
Also nicht im Stil von Flydubai, sondern eher so wie z.B. KLM Asia.


Skyeurope
Beiträge: 1087
Registriert: 7. Januar 2006 17:05
Wohnort: Meersburg
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Re: Emirates will nach Stuttgart kommen

Beitragvon Skyeurope » 3. September 2014 16:11

KLM Asia etc. wurden gegründet, da China damals ausländischen Airlines, die gleichzeitig China und Taiwan anflogen, die Verkehrsrechte entzogen hat. Wollte man also neben chinesischen Destinationen auch Taipeh anfliegen, musste eine Tochtergesellschaft gegründet werden.

Lufthansa praktizierte dies übrigens so, dass eine Zeit lang 2 B747-400 an Condor transferiert wurden, um Flüge nach Taiwan anbieten zu können.

Vergleichbar mit der verkehrsrechtlichen Situation in Deutschland ist dies also nicht.

FlyDubai würde ich allerdings für eine Lösung halten. Die Reichweite einer 737-800 sollte gerade so für Stuttgart reichen, ohne massive Einschränkungen hinnehmen zu müssen. Bereits jetzt sind Kombinationen aus FlyDubai/Emirates über DXB möglich.


Gruß Lars

Bild
Benutzeravatar
D.R.L.
Beiträge: 309
Registriert: 22. Dezember 2008 19:24
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Emirates will nach Stuttgart kommen

Beitragvon D.R.L. » 3. September 2014 17:55

Bisher fliegt FlyDubai noch keine Destination in Westeuropa an.
Zagreb kommt jetzt glaub im Dezember dazu.


Benutzeravatar
shortfinal25
Beiträge: 697
Registriert: 10. Juni 2007 10:14
Wohnort: 4.5NM final 25
Hat sich bedankt: 1450 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal
Kontaktdaten:

Re: Emirates will nach Stuttgart kommen

Beitragvon shortfinal25 » 3. September 2014 21:53

Auch FlyDubai dürfte kein DXB-STR, SHJ-STR oder sonstwas zwischen den Vereinten Arabischen Emiraten und STR anbieten.
Nur eine zu mind. 51% in deutschem Besitz befindliche Airline könnte das. (wie z.B. AB STR-AUH)


Bild
Skyeurope
Beiträge: 1087
Registriert: 7. Januar 2006 17:05
Wohnort: Meersburg
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Re: Emirates will nach Stuttgart kommen

Beitragvon Skyeurope » 3. September 2014 22:00

Wieso dürften sie das nicht?

So viel ich weiss, ist die Anzahl der maximal anfliegbaren Flughäfen nicht auf alle VAE Gesellschaften zusammen, sondern auf jede einzelne Airline beschränkt. Die Flugverbindungen zwischen VAE und Deutschland sind nicht auf eine maximale Frequenzanzahl begrenzt.
Somit dürfte FlyDubai sehr wohl nach Deutschland fliegen (maximal 3 Ziele).


Gruß Lars

Bild
Benutzeravatar
flugzeugfan96
Beiträge: 1289
Registriert: 7. August 2013 21:45
Wohnort: Winnenden
Hat sich bedankt: 6215 Mal
Danksagung erhalten: 379 Mal

Re: Emirates will nach Stuttgart kommen

Beitragvon flugzeugfan96 » 3. September 2014 22:16

Möglicherweise dürfte FlyDubai nicht nach Deutschland fliegen, wenn sie zu Emirates gehören würde, allerdings ist dies nicht der Fall. Und warum sollte somit FlyDubai keine Streckenrechte
nach Deutschland bekommen, wenn alle anderen Fluggesellschaften der V.A.E. diese bekommen haben? (So z.B. auch RAK Airways, die ja schon wieder Geschichte ist)
Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob man mit reiner Economybestuhlung in den B737-800 überhaupt die Reichweite für Direktflüge von DXB nach STR vv. im Extremfall mit MTOW hat?


Skyeurope
Beiträge: 1087
Registriert: 7. Januar 2006 17:05
Wohnort: Meersburg
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Re: Emirates will nach Stuttgart kommen

Beitragvon Skyeurope » 3. September 2014 22:28

flugzeugfan96 hat geschrieben:Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob man mit reiner Economybestuhlung in den B737-800 überhaupt die Reichweite für Direktflüge von DXB nach STR vv. im Extremfall mit MTOW hat?


Norwegian fliegt mit B737-800 von Oslo nach Dubai , Transavia Amsterdam - Dubai.
Zumindest erstere können aber nicht mit voller Auslastung (Y189) fliegen, da sonst die Reichweite nicht ausreichend ist.


Gruß Lars

Bild

Zurück zu „Informationen und Diskussionen zum Flughafen Stuttgart“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste