Sommerflugplan 2017

Informationen zum Flughafen Stuttgart, zu Fluggesellschaften und Flugplan

Moderatoren: PaddyFly, Worsen, Bianca

Benutzeravatar
Andre
Beiträge: 2230
Registriert: 6. Juni 2015 09:37
Hat sich bedankt: 1788 Mal
Danksagung erhalten: 2743 Mal

Re: Sommerflugplan 2017

Beitrag von Andre » 21. November 2016 18:05

Delta plant inzwischen - nach Stand heute - den kompletten Sommer(flugplan) '17 mit der 764 (täglich) nach STR zu kommen.


Viele Grüße
Andre

Bild

marc2712
Beiträge: 564
Registriert: 2. August 2011 21:42
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

SunExpress

Beitrag von marc2712 » 27. November 2016 17:24

SunExpress

Vergleich Sommer 17 zu Sommer 16 laut XG-Flugplanübersicht (es sind noch nicht alle Flüge geladen):

Ankara +1 auf 3/7
Bodrum +1 auf 2/7
Burgas neu 2/7
Elazig -1 cnx
Fuerteventura -1 auf 2/7
Lanzarote +1 auf 2/7
Samsun -1 auf 1/7
Varna +2 auf 4/7

Der Trend geht derzeit Richtung Bulgarien.



marc2712
Beiträge: 564
Registriert: 2. August 2011 21:42
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

AerLingus

Beitrag von marc2712 » 27. November 2016 19:03

AerLingus

erhöht STR-DUB von 5/7 auf täglich. An den VT246 findet der Flug früher statt, sodass erstmalig auch Langstrecken u.a. nach BOS, JFK, ORD und YYZ erreicht werden.



Ronny23
Beiträge: 129
Registriert: 4. Februar 2012 17:38
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Sommerflugplan 2017

Beitrag von Ronny23 » 2. Dezember 2016 08:51

@ marc2712: Danke für die Info! Die Langstrecken sind auf der Website von Aer Lingus nicht buchbar. Weißt Du etwas Näheres dazu, ob man sie bald buchen kann?



Skyeurope
Beiträge: 1088
Registriert: 7. Januar 2006 17:05
Wohnort: Meersburg
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 535 Mal

Re: Sommerflugplan 2017

Beitrag von Skyeurope » 2. Dezember 2016 11:07

Ronny23 hat geschrieben:@ marc2712: Danke für die Info! Die Langstrecken sind auf der Website von Aer Lingus nicht buchbar. Weißt Du etwas Näheres dazu, ob man sie bald buchen kann?
Über OTA sind die Anschlüsse alle buchbar.


Gruß Lars

Bild

marc2712
Beiträge: 564
Registriert: 2. August 2011 21:42
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

TAP

Beitrag von marc2712 » 6. Dezember 2016 18:26

TAP kommt nach Stuttgart!

Ab 10.06.: Double daily nach Lissabon mit den neu eingeflotteten Embraer 190 von Portugália

TP527 STR 0600 - 0810 LIS // TP522 LIS 1345 - 1800 STR E190 x
TP523 STR 1840 - 2050 LIS // TP524 LIS 1905 - 2320 STR E190 x

Hoffen wir dass sich TAP trotz der Aufstockung von EW etablieren kann. LIS ist ohne Zweifel massiv unterbedient und gehörte in den letzten Jahren zu den hochpreisigsten und am besten ausgelasteten Strecken ab STR - nun wird nächsten Sommer aber das 3,5fache an Kapazität angeboten, das ist schon ein Brett. Dafür ermöglichen sich durch die hohe Frequenz zahlreiche Anschlüsse u.a. nach Brasilien, Afrika oder auf die Azoren.

Quelle: https://www.flytap.com/de-de/

flybe

Fliegt nächsten Sommer wieder durchgängig 12/7 nach BHX (-5/7), die Abflugzeit des Abendfluges verschiebt sich auf 21:50 Uhr



marc2712
Beiträge: 564
Registriert: 2. August 2011 21:42
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

Übersicht So17

Beitrag von marc2712 » 6. Dezember 2016 21:13

Hier mal eine Übersicht der bisher bekannten Frequenzänderungen ausgewählter Airlines und deren Ziele für nächsten Sommer im Vergleich zum So16:

TP +14/7 (LIS)
DE +12/7 (AYT, CFU, KGS u.a.)
EW +10/7 (LYS, PSA, LCA u.a.)
LH +7/7 (MUC)
X3 +3/7 (PMI, DLM, FAO u.a.)
0B +3/7 (OTP, SBZ, evtl. CND)
EI +2/7 (DUB)
ST +2/7 (PFO, LEI)
XG +2/7 (VAR, BOJ u.a.)
A3 +1/7 (ATH)
U2 -2/7 (EDI)
VY -2/7 (FCO)
BE -5/7 (BHX)
SK -5/7 (CPH)

Bei AB fällt wohl FLR weg, bei den anderen Zielen wage ich noch keine Prognose. Momentan sieht es danach aus dass ALC, AGP, IBZ, PMI und andere Urlaubsziele an das neue NIKI/Tui/Etihad-Konstrukt oder EW übergehen, jedoch evtl. einige Italien-Ziele sowie die Strecken nach HAM und HAJ bei AB bleiben. Konkretes werden wir wohl erst in den nächsten Monaten erfahren. Dann lässt sich auch sagen, ob die Zeichen für 2017 eher auf Stagnation oder leichtem Wachstum stehen.



haribo
Beiträge: 240
Registriert: 11. Juni 2013 20:59
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Sommerflugplan 2017

Beitrag von haribo » 8. Dezember 2016 16:10

Gibt es die Verbindung der Tap nur nächsten Sommer oder gibt es auch Chancen dass die Verbindung länger besteht?



Skyeurope
Beiträge: 1088
Registriert: 7. Januar 2006 17:05
Wohnort: Meersburg
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 535 Mal

Re: Sommerflugplan 2017

Beitrag von Skyeurope » 8. Dezember 2016 16:55

haribo hat geschrieben:Gibt es die Verbindung der Tap nur nächsten Sommer oder gibt es auch Chancen dass die Verbindung länger besteht?
Bleibt nach aktuellem Stand auch im Winter. Interessanterweise im Winter mit einer Abflugszeit um 05:00 ab STR! Wird das Nachtflugverbot gelockert?

Es wird echt dringend Zeit, dass der Flughafen mal Druck auf den VRS ausübt. Der Nightstopper von TAP ist wieder so ein Flug, den man mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht erreichen kann. Die früheste S-Bahn Ankunft um 05:22 aus der Innenstadt, bzw. 05:42/52 aus dem Umland ist einfach nur ein Witz für einen Flughafen der Größe Stuttgarts...


Gruß Lars

Bild

Benutzeravatar
flugzeugfan96
Beiträge: 1358
Registriert: 7. August 2013 21:45
Wohnort: Winnenden
Hat sich bedankt: 6982 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal

Re: Sommerflugplan 2017

Beitrag von flugzeugfan96 » 8. Dezember 2016 17:09

Skyeurope hat geschrieben:
haribo hat geschrieben:Gibt es die Verbindung der Tap nur nächsten Sommer oder gibt es auch Chancen dass die Verbindung länger besteht?
Bleibt nach aktuellem Stand auch im Winter. Interessanterweise im Winter mit einer Abflugszeit um 05:00 ab STR! Wird das Nachtflugverbot gelockert?

Es wird echt dringend Zeit, dass der Flughafen mal Druck auf den VRS ausübt. Der Nightstopper von TAP ist wieder so ein Flug, den man mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht erreichen kann. Die früheste S-Bahn Ankunft um 05:22 aus der Innenstadt, bzw. 05:42/52 aus dem Umland ist einfach nur ein Witz für einen Flughafen der Größe Stuttgarts...
Ja, das mit der S-Bahn-Anbindung finde ich auch katastrophal. Aber immerhin plant man ab Dezember 2018 eine Flughafenfrühanbindung ab 4 Uhr ab allen Endbahnhöfen. Die erste Bahn, eine S3, zu der Umsteigemöglichkeiten von allen anderen Linien bestehen sollen, wird dann um 04:57 Uhr am Flughafen ankommen. Quelle: https://gecms.region-stuttgart.org/gdmo ... x?id=62477 (siehe Punkt 2.3, Seite 11)



Skyeurope
Beiträge: 1088
Registriert: 7. Januar 2006 17:05
Wohnort: Meersburg
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 535 Mal

Re: Sommerflugplan 2017

Beitrag von Skyeurope » 8. Dezember 2016 17:41

flugzeugfan96 hat geschrieben:
Ja, das mit der S-Bahn-Anbindung finde ich auch katastrophal. Aber immerhin plant man ab Dezember 2018 eine Flughafenfrühanbindung ab 4 Uhr ab allen Endbahnhöfen. Die erste Bahn, eine S3, zu der Umsteigemöglichkeiten von allen anderen Linien bestehen sollen, wird dann um 04:57 Uhr am Flughafen ankommen. Quelle: https://gecms.region-stuttgart.org/gdmo ... x?id=62477 (siehe Punkt 2.3, Seite 11)
Na immerhin etwas. 04:57 ist allerdings immernoch zu spät, wenn man von einer 45 Minuten Check-In Deadline ausgeht. Da reichen dann, im Falle eines 05:50 Abfluges, 5 Minuten S-Bahn-Verspätung (was bekanntlich eher die Regel, als die Ausnahme ist) und der Flug ist geschlossen.


Gruß Lars

Bild

Benutzeravatar
MarcoSTR
Beiträge: 2630
Registriert: 20. Mai 2006 16:26
Hat sich bedankt: 1886 Mal
Danksagung erhalten: 6810 Mal

Re: Sommerflugplan 2017

Beitrag von MarcoSTR » 8. Dezember 2016 18:07

Dann sollte man am Wochenende fliegen, wenn die Nacht S-Bahn fährt. Es gibt hier sonst keine Alternative als mit dem Taxi oder halt dem eigenen Auto zu kommen.


Gruß Marco

Skyeurope
Beiträge: 1088
Registriert: 7. Januar 2006 17:05
Wohnort: Meersburg
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 535 Mal

Re: Sommerflugplan 2017

Beitrag von Skyeurope » 8. Dezember 2016 18:52

MarcoSTR hat geschrieben:Dann sollte man am Wochenende fliegen, wenn die Nacht S-Bahn fährt. Es gibt hier sonst keine Alternative als mit dem Taxi oder halt dem eigenen Auto zu kommen.
Nicht immer passt es am Wochenende ;)
Das kann für einen Flughafen wie STR nicht das Ziel sein, keine Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu haben. Stuttgart ist der größte Flughafen Deutschlands ohne eine vernünftig Anbindung an Frühflüge!


Gruß Lars

Bild

Ronny23
Beiträge: 129
Registriert: 4. Februar 2012 17:38
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Sommerflugplan 2017

Beitrag von Ronny23 » 9. Dezember 2016 08:29

Ich sehe es genau gleich wie Skyeurope. Dass nur übers Wochenende die S-Bahn auch in der Nacht verkehrt, genügt nicht.

Die insgesamt schlechte Anbindung des Flughafens mit dem ÖPNV ist meines Erachtens ohnehin eine der größten Wachstumsbremsen für den Flughafen. Zu den Faktoren im Einzelnen:

1. Die S-Bahn hat zu oft Verspätung und wird nicht als verlässlicher Zubringer zum Flughafen angesehen.

2. Außerdem erfasst die S-Bahn bei Weitem nicht den gesamten Einzugsbereich von Stuttgart und Region. Selbst weiten Teilen Stuttgarts bringt die S-Bahn rein gar nichts. Sie sind von der U-Bahn bzw. vom Busnetz erfasst, welches aber nicht zum Flughafen führt.

3. Zudem gibt es, wie in den vorigen Emails schon beschrieben, keine bzw. zu wenige Verbindungen in den Randzeiten.

4. Es gibt zu wenig Busverbindungen zum Flughafen. Außer der Buslinie 122, die aber das Stuttgarter Stadtgebiet nur ganz kurz (im äußersten Südosten) streift, gibt es keine Busverbindung vom Stuttgarter Stadtgebiet zum Flughafen. Dass es bald die Expressbusse ab Leonberg und Kirchheim/Teck gibt, ändert an der Situation für Stuttgart rein gar nichts.

Meines Erachtens muss man bei der Weiterentwicklung des Flughafens unbedingt bedenken, dass selbst manche eingefleischte Autofahrer dann, wenn sie einen Flug unternehmen, bei der An- und Abfahrt zum / vom Flughafen gerne auf den ÖPNV setzen, aber eben unter der Voraussetzung, dass es verlässliche ÖPNV-Angebote gibt. Solange der Stuttgarter Flughafen nicht bzw. nur ganz eingeschränkt über den ÖPNV erreichbar ist, wird es eben dabei bleiben, dass man in den Stadtbezirken wie zum Beispiel Sillenbuch sich sagt, dass der Weg zum Frankfurter Flughafen auch nicht viel komplizierter ist als der Weg zum Stuttgarter Flughafen. Und das obwohl manche Stadtbezirke nur einen Steinwurf vom Stuttgarter Flughafen aus entfernt sind.

Hier kann meines Erachtens nur ein integriertes Konzept weiterhelfen, wo alle Verantwortlichen zusammenrücken, das heißt Flughafen, Stadt Stuttgart und umliegende Landkreise sowie die ÖPNV-Anbieter. Ziel muss es sein, 1. das ÖPNV-Angebot signifikant zu verbessern und 2. die Angebotsverbesserungen so zu "promoten", dass sie auch wahrgenommen werden.

Der Flughafen braucht hier meines Erachtens unbedingt mehr Unterstützung und darf diese Unterstützung auch einfordern, zumal es zu der von ihm verfolgten sehr lobenswerten Nachhaltigkeitsstrategie gut passt. Immerhin "blecht" der Flughafen ordentlich Geld dafür, dass er an Stuttgart 21 angeschlossen wird. Wenn Stuttgart 21 dann mal - irgendwann - kommt, ist die Erreichbarkeit des Flughafens sicher besser als bisher. Gleiches dürfte für die U6 gelten, die irgendwann 2019 / 2020 bis zum Flughafen fahren wird.

Das darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass Stuttgart 21 keine der 4 oben beschriebenen Problemzonen des Flughafens auch nur annähernd beheben wird. Hier muss man unabhängig von Stuttgart 21 und der U6-Verlängerung unbedingt "ran".



Skyeurope
Beiträge: 1088
Registriert: 7. Januar 2006 17:05
Wohnort: Meersburg
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 535 Mal

Re: Sommerflugplan 2017

Beitrag von Skyeurope » 9. Dezember 2016 08:37

Ronny23 hat geschrieben:
4. Es gibt zu wenig Busverbindungen zum Flughafen. Außer der Buslinie 122, die aber das Stuttgarter Stadtgebiet nur ganz kurz (im äußersten Südosten) streift, gibt es keine Busverbindung vom Stuttgarter Stadtgebiet zum Flughafen. Dass es bald die Expressbusse ab Leonberg und Kirchheim/Teck gibt, ändert an der Situation für Stuttgart rein gar nichts.
Auch bei den neuen Expressbussen hat man es "verpennt", eine Frühanbindung einzuplanen. Das wäre doch immerhin schon ein erster Schritt gewesen...

X10 erste Ankunft MO-FR 05:33 SA 06:33 SO 07:33 , ironischerweise erste Abfahrt vom Flughafen um 04:57 also vollkommen sinnfrei.
X60 erste Ankunft MO-FR 05:41SA 06:26 SO 07:26, auch hier erste Abfahrt am Flughafen 04:50.

Das ist für Stuttgart ein ziemliches Armutszeugnis. Überall in Deutschland schafft man es, eine Frühanbindung anzubieten, nur am STR mal wieder nicht...


Gruß Lars

Bild

Antworten